Lösungen von Nexans

Nexans bietet Ihnen Unterstützung rund um Ihre Netze - sowohl für Freileitungen als auch für erd- und unterseeisch verlegte Leitungen

HV cablesNexans trägt zur Betriebssicherheit und Effizienz zahlreicher Energieerzeugungs- und Übertragungs-/Verteilungsnetze rund um die Welt bei. Unsere Kompetenz reicht von der kontinuierlichen Versorgung mit Kupfer und Aluminium über die Entwicklung von Hochleistungsprodukten, die Installation und Schulungen bis hin zur Unterstützung bei der sicheren und effizienten Wiederverwertung.

Unsere Energie- und Telekommunikationskabel sowie Garnituren kommen in Wärme- und Gaskraftwerken, Wasserkraftwerken und Windparks zum Einsatz; zudem sind wir "Nuclear Qualified" für sämtliche Reaktortypen. Unsere lokalen, nationalen und internationalen Netzlösungen decken sämtliche Technologien ab. Wir unterstützen unsere Kunden nicht nur bei der Planung ihrer Anlagen und Netze, sondern sind auch Experten für die Installation in allen Umgebungen und verwenden unsere eigenen ROVs für die Verlegung von Hochspannungs-GS-/WS-Leitungen auf dem Meeresboden. Zu unseren Innovationen gehören leistungsstarke Freileitungen, Höchstspannungskabel sowie Supraleiterkabel. Darüber hinaus bieten wir eine umfassende Palette von Garnituren, von 1 bis 525 kV. 

Das Know-how von Nexans - ein Garant für Zuverlässigkeit und Effizienz

  • Umfassendes Know-how für die unterschiedlichsten Umgebungen - ob Freileitungen, Erd- oder Unterwasserverlegung
  • Weltweite Erfahrung – von der Erneuerung älterer Netze bis hin zur Elektrifizierung von Slums und ländlichen Gebieten
  • Mehrwert durch Bündelung von Energie- und Telekommunikationsleitungen in einem einzigen Kabel, z.B. Axclight
  • Modernste Forschung & Entwicklung für erdverlegte Supraleiter, Verbundmaterialien für Freiluftleitungen
  • Zuverlässige Lieferung dank spezieller Logistik und Werkskapazitäten weltweit
  • Unübertroffenes Know-how für die Installation, bei der modernste Ausrüstung und Software zum Einsatz kommen
  • Vollständige Palette an speziell entwickelten Spleißen, Abschlüssen und Verbindungsmuffen
  • Einhaltung weltweiter Normen wie IEC, NF, BS, CENELEC, CSA, ASTM, EDF, ICEA etc.
  • Schulungen für Kabelbetreiber, Wartungspersonal, Monteure im HS-Bereich
  • Enge Zusammenarbeit mit Energieversorgern, unabhängigen Systembetreibern (ISOs), EPC-Unternehmen (Engineering, Procurement and Construction), Installationsunternehmen und Subunternehmern