Manche Kabel mögen´s heiß!

“„Neue Technolgien, wie Fahrzeuge mit Hybridantrieb, erfordern entsprechende Denkansätze. Bei unseren innovativen Hochtemperatur-Fahrzeugleitungen  konnten wir dabei in bedeutendem Maße auf unser Fachwissen aus anderen Marktbereichen aufbauen.” 

Klaus Merklein

 innovation hot cables illu 2 

  

Sauberer, leiser, sicherer und billiger

Um den Benzinverbrauch zu senken, kombinieren Automobilhersteller Elektro- und Verbrennungsmotoren. Die neuen Hochspannungskabel von Nexans sind kompakt und biegsam; sie erreichen zudem eine hervorragende, für die Sicherheit bedeutsame elektromagnetische Kompatibilität (EMC) und können auch im heißen Motorenbereich eingesetzt werden.

  

Hohe Sicherheitsanforderungen bei Hybridfahrzeugen

Für Hybridfahrzeuge (mit Benzin- oder Dieselmotoren) gibt es neue Anforderungen. Für die Elektromotoren sind 600 V-Kabel  in großer Nähe zu kritischen Sicherheitselementen erforderlich, die keine Störungen  erzeugen dürfen. Sie müssen auf engem Raum in Heißbereichen montiert werden und über 3000 Stunden Temperaturen von 180 °C standhalten, wobei sie auch noch aggressiven Chemikalien, Flüssigkeiten, Säuren und Öl ausgesetzt sind.

Wirksame Abschirmung und Silikonmantel

Hersteller von elektrischen Fahrzeugkomponenten und Kabelsätzen schätzen unsere mit einem Kupfergeflecht  versehenen und einer Silikon-Ummantelung isolierten Hochtemperaturkabel für Hybridfahrzeuge, die sehr biegsam und haltbar sind.

Ein Erfahrungsaustausch, der uns elektrifiziert hat

Wir nutzten unsere Kenntnisse aus anderen Marktsektoren, wie z.B. aus den Bereichen Generatoren und Schienenfahrzeuge, und paßten diese den neuen Anforderungen an. Es gab eine enge Zusammenarbeit zwischen unseren Werken in Nürnberg und Breitenbach. Das Nürnberger Team stellte sein Know-How aus der Automobilbranche auf der Basis von Kundenkontakten und dem Wissen über den Einsatz neuer Anwendungen zur Verfügung. Das Team aus Breitenbach brachte seine hervorragenden Kenntnisse über Silikon-Isolierungen ebenso ein wie seine Erfahrungen mit Spannungen von bis zu 1.000 V (was für neue Hybrid-Busse und LKWs große Bedeutung haben wird).

Optimierung der Querschnitte

Ökologie und Ökonomie gehören bei der Verkabelung von Fahrzeugen zu den Prioritäten. Die Beständigkeit gegen höhere Temperaturen ermöglicht den Herstellern die Verwendung kleinerer, optimierter Querschnitte – und das bedeutet leichtere Fahrzeuge und geringeren Kraftstoffverbrauch.

Ihr Kontakt