Duotrack® verhindert Kabeldiebstahl

Mitunter bringen technische Innovationen unerwartete Vorteile mit sich.

 

„Mitunter bringen  technische Innovationen unerwartete Vorteile mit sich.“   

   Duotrack® foils metal thieves

 
 

Duotrack® foils metal thieves

Duotrack® foils metal thieves

Duotrack® foils metal thieves

 


 

 

Unantastbar

Das direkt an der Schiene verlegte DuoTrack® Signal-, Steuer- und Telekommunikationskabel mit Kupferadern/Glasfaser kommt auf den Regionalstrecken der Deutschen Bahn zum Einsatz und wurde mit Blick auf Wirtschaftlichkeit und eine vereinfachte Verlegung bei Gewährleistung einer hohen Zuverlässigkeit entwickelt. Die Kabel haben sich jetzt als „unantastbar“ erwiesen und vereiteln damit Metalldiebstähle auf den Strecken der Deutschen Bahn. 

 

Auf der richtigen Spur

Da das am Gleis verlegte DuoTrack® Kabel gut sichtbar ist, stellten wir uns die Frage: Ist es gefährdet? Stellen es ein einladendes Ziel dar? Kann es leicht beschädigt oder gestohlen werden? Zu unserer großen Überraschung ist genau das Gegenteil der Fall. Die Erfahrung hat gezeigt, dass  dieses Kabel weitaus weniger gefährdet ist als in Betonkanälen verlegte Kabel.

 

Sicherheit durch Befestigung an der Schiene

Der Vorteil von DuoTrack® besteht in der leichten Verlegung: Das Kabel in kurzen Abständen sicher an die Schiene geklammert. Das bedeutet aber auch, dass potenzielle Kabeldiebe diese Klammern wieder mühsam entfernen müssen. Dieser hohe Aufwand schreckt Diebe ab, denn sie müssen schnell vorgehen, um nicht erwischt oder von einem Zug erfasst zu werden. Zum Vergleich: Von in einem Trog verlegten Kabeln, die im sicheren Abstand zum Gleis liegen, können im Handumdrehen große Längen Kabel  gestohlen  werden,  in dem man z.B. das Kabel am Abschlepphaken eines Geländewagens befestigt und herauszieht...

 

Design bonus

Angesichts der hohen Kupferpreise stellt der Diebstahl von Kabeln weltweit ein gravierendes Problem dar, und das nicht nur aufgrund der hohen Ersatzkosten des Metalls, sondern auch wegen der damit verbundenen Fahrtunterbrechungen und Gefahren für den Betrieb . Bahnkabel sind in besonderer Weise diebstahlgefährdet, da sie gut sichtbar und meist frei zugänglich entlang der Gleise verlegt sind. Darüber hinaus bestehen ihre Leiter vollständig aus Kupfer, im Gegensatz zu Aluminiumleiter Mittel- oder Niederspannungskabel. Es gibt technische Lösungen zur Abschreckung von Dieben, doch erfordern diese immer das Anbringen zusätzlicher Vorrichtung. Bei DuoTrack® ist diese Funktion bereits ohne Mehrkosten enthalten. Damit stellt dieses Kabel ein perfektes Beispiel für ein innovatives Design dar, welches dafür sorgt, dass sich Verbrechen nicht lohnt.