Deutschsprachige Inhalte für Nexans-App freigeschaltet

App ermöglicht mobilen Zugang zu E-Katalog und Hintergrundinformationen

Hannover, 23. April 2014 – Die deutschsprachige Version der Nexans App ist ab sofort verfügbar. Rund um die Uhr ermöglicht sie kostenlos den Zugang zum aktuellen E-Katalog, Produktdatenblättern, Gebrauchs- und Installationsanweisungen sowie Umweltzertifikaten aus dem Nexans-E-Service. Derzeit ist fast die gesamte Produktpalette abgebildet, weitere Inhalte und neue Produkte werden zeitnah nachgepflegt. Informationen zum Produkt können entweder über die Eingabe des Produktnamens bzw. der Referenznummer oder über eine allgemeine Suchfunktion gefunden werden. Über einen QR-Code oder Barcode auf den Produkten kann ebenfalls auf die Informationen zugegriffen werden.

Es ist möglich, die Informationen herunterzuladen, zu speichern oder weiterzuleiten. Direkt am Bildschirm kann der Kunde Garantieformulare ausfüllen oder über ein Kontaktfeld weitere Informationen oder Support anfordern. Die weltweit einsetzbare App verbindet Kunden automatisch mit dem Katalog des geografisch nächsten Landes. Die dynamische App steht sowohl für iOS (bei iTunes) als auch für Android ab Version 2.2 (bei Google Play) bereit. 

Nexans Deutschland hat die deutschsprachige Version entwickelt, um der steigenden digitalen Mobilität ihrer Zielgruppe in der Online-Community gerecht zu werden. „Die Nexans-App bietet für unsere Kunden eine hervorragende Möglichkeit, sich mit unserem Unternehmen zu verbinden und direkt zu kommunizieren“, sagte Jutta van Bühl, Leiterin Communication bei Nexans Deutschland.

QR-Codes Nexans App

Zusätzliche Dokumente

Ihr Kontakt

Marion Gauler Communication
Telefon +49 511 676 2362
Fax +49 511 676 2480
marion.gauler@nexans.com

Über Nexans Deutschland

Nexans Deutschland gehört zu den führenden Kabelherstellern in Europa. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Programm an Hochleistungskabeln, Systemen und Komponenten für die Telekommunikation und den Energiesektor. Abgerundet wird das Programm durch supraleitende Materialien und Komponenten, Cryoflex Transfersysteme und Spezialmaschinen für die Kabelindustrie. Gefertigt wird im In- und Ausland mit ca. 8.775 Mitarbeitern. Der Umsatz im Jahr 2012 beträgt ca. 923 Mio. Euro. Durch die enge Einbindung in den Nexans-Konzern verfügt Nexans Deutschland über hervorragende Möglichkeiten zur Synergienutzung in allen Konzernbereichen. Das gilt für weltweite Projekte ebenso wie für Forschung und Entwicklung, Know-how-Austausch usw. Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.nexans.de