Dong wählt Nexans-Seekabel zur Vernetzung des Offshore-Windparks Hornsea Project One

Auftrag über 139 km dreiphasige 34-kV-Seekabel zur Array-Verkabelung der ersten Baustufe des 1,2-Gigawatt-Windparks

Hannover, 14. Dezember 2016 – Die dänische DONG Energy Wind Power A/S beauftragte Nexans mit der Lieferung und Montage von insgesamt 139 km dreiphasigen Seekabeln für die Verkabelung der ersten von drei Baustufen des Windparks Hornsea Project One, der vor der Küste von Yorkshire entsteht. Die 34-kV-Kabel der jüngsten Generation dienen der Vernetzung der insgesamt 58 Windkraftanlagen untereinander und deren Anbindung an eine Offshore-Umspannstation. Diese erste Baustufe des Windparks, deren Errichtung im Januar 2016 gestartet ist, soll in etwa drei Jahren mit einer Leistung von 406 MW in Betrieb gehen (1,2 GW für alle drei Baustufen). Die Lieferung und Montage der Nexans-Kabel wird im Frühling 2018 beginnen und soll ca. ein Jahr später abgeschlossen sein.

Besonderheiten des Windparks, der in einer Wassertiefe von 20 bis 40 Metern errichtet wird, sind neben der Leistung seine Ausdehnung und die Distanz zur Küste. Es wird der weltweit größte Offshore-Windpark werden und seine Leistung soll ausreichen, um den Strombedarf von gut einer Million Haushalten zu decken. Der Park entsteht ca. 120 km von den britischen Inseln entfernt. Damit die Montage-Teams von Nexans nicht täglich diese weite Strecke zurücklegen müssen, werden sie erstmals bei einem solchen Projekt an Bord eines Versorgungsschiffes im Projektgebiet übernachten und in einem daran angepassten Schicht-Rhythmus arbeiten.

DONG hat bereits bei vielen anderen Offshore-Windparks Nexans-Kabel eingesetzt. Seekabel aus dem Nexans-Werk in Hannover arbeiten bereits in den Windparks Anholt (Dänemark) oder West of Duddon Sands und Westermost Rough (Großbritannien) und vielen mehr. Die langjährige Geschäftsbeziehung wurde im Herbst 2014 durch den erneuten Abschluss eines Rahmenvertrags über Offshore-Array-Kabel gefestigt. Die Lieferung der Kabel und Garnituren sowie die Montage für das Projekt Hornsea One ist ein Abruf aus diesem Rahmenvertrag. Außerdem werden die Nexans-Monteure die interne Verkabelung aller drei Trafoplattformen für Hornsea Project One in deren Bauwerften vornehmen.

 

plan

Der 1,2-GW-Windpark Hornsea Project One wird eine ähnlich große Fläche wie die Stadt Köln einnehmen und soll eine Strommenge erzeugen, mit der sich über eine Million Haushalte versorgen lassen. (Bildquelle: DONG)

cable

Die 34-kV-Mittelspannungskabel für den Windpark Hornsea Project One enthalten neben drei Energieleitern auch Lichtwellenleiter für die Kommunikation. (Bildquelle: Nexans)

 

Zusätzliche Dokumente

Ihr Kontakt

Marion Gauler Communication
Telefon +49 511 676 2362
Fax +49 511 676 2480
marion.gauler@nexans.com

Über Nexans

Nexans macht Energie lebendig – mit einem umfassenden Sortiment an Kabeln und Kabelsystemen, die unseren Kunden weltweit die Steigerung ihrer Performance ermöglichen. Die Teams der Nexans-Gruppe verstehen sich als Partner im Dienst des Kunden und sind in vier großen Geschäftsbereichen tätig: Energietransport und -verteilung (an Land und unter Wasser), Energieressourcen (Erdöl und Erdgas, Bergbau und erneuerbare Energien), Transport (Straße, Schiene, Luft, See) und Bauwesen (Gewerbegebäude, Wohngebäude und Rechenzentren). Die Strategie von Nexans beruht auf der kontinuierlichen Innovation von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen sowie auf der Einbindung der Mitarbeiter, der professionellen Kundenbetreuung und der Anwendung von sicheren und umweltschonenden Industrieprozessen. 2013 gründete Nexans als erstes Unternehmen der Kabelindustrie eine Stiftung, die Initiativen unterstützt, mit deren Hilfe benachteiligte Bevölkerungsgruppen weltweit Zugang zu Energie erhalten. Nexans ist aktives Mitglied von Europacable, dem europäischen Verband der Draht- und Kabelhersteller. Der Konzern ist Unterzeichner der Industrie-Charta von Europacable, mit der sich die Verbandsmitglieder gemeinsamen Grundsätzen und Zielen für die Entwicklung ethisch unbedenklicher, nachhaltiger und qualitativ hochwertiger Kabel verpflichten. Die global agierende Nexans-Gruppe ist mit rund 26.000 Mitarbeitern in 40 Ländern vertreten und erzielte 2016 einen Umsatz von 5,8 Milliarden Euro. Nexans ist an der Euronext Paris (Compartment A) notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.nexans.com

Über DONG Energy

DONG Energy ist einer der führenden Energiekonzerne Nordeuropas. Unser Geschäft sind die Beschaffung, Erzeu-gung, Verteilung und der Handel von bzw. mit Energie und ähnlichen Produkten. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Dänemark. Der Konzern beschäftigt etwa 6.500 Mitarbeiter, davon über 600 in Großbritannien. Im Jahr 2014 generierte DONG Energy Erlöse in Höhe von 67 Mrd. Dänischen Kronen (ca. 9 Mrd. Euro). Weitere Informationen unter:

www.dongenergy.co.uk.