Nexans ruft den Bereich Nexans Data Center Solutions ins Leben, um Hyperscale-Rechenzentren beim Aufbau der hyper-konnektiven Welt von morgen zu unterstützen

Mit Hauptsitz in Nordamerika stellt Nexans den neuen globalen Geschäftsbereich von Nexans vor. Dieser unterstützt globale Hyperscale-Rechenzentren mit „Physical-Layer-Connectivity“ Services und Lösungen in der hyper-konnektiven Welt von morgen.

 

Nexans Data Center Solutions

Paris, 20. Juni 2017 –Im Jahr 2020 wird es weltweit mehr als 20 Milliarden vernetzte Geräte geben,[1] die mit einem Datenvolumen von über 3 Milliarden Terabytes einhergehen.[2] Zum besseren Verständnis entspricht dieses einem jährlichen Datenaufkommen von High-Definition-Videos über einen Zeitraum von 108 Millionen Jahren. Um die Betreiber der Hyperscale Rechenzentren durch die vierte industrielle Revolution zu führen, unterstützt der neue Geschäftsbereich Nexans Data Center Solutions (NDS) die Marktakteure mit skalierbaren und leistungsfähigen Kabel- und Anschlusskomponenten. Im Hinblick auf die physikalischen, digitalen und biologischen Aspekte hilft Nexans den Betreibern mit neuen Technologien stets auf dem Laufenden zu sein.

Förderung der digitalen Innovation mit hochmodernen Lösungen für physikalische Infrastrukturen

Um ihr exponentielles Wachstum zu unterstützen, ist es für Betreiber von Rechenzentren entscheidend, die physikalische Infrastruktur innerhalb kürzester Zeit hochskalieren zu können.  NDS kann weltweit auf neun Produktionsstandorte und Lager zurück greifen und bietet den Kunden von Nexans eine umfassende Palette an innovativen Produkten für die physikalische Infrastrukturebene: Datenkabel, Stecker, vorkonfektionierte Komponenten, Transceiver-Module und Systeme zum Managen von Glasfaserverbindungen.
Nexans unterstützt Betreiber von  Hyperscale-Rechenzentren bei dem Aufrüsten ihrer Kapazitäten, wo und wann immer dies nötig ist. Zudem berät  das NDS-Team zu Herausforderungen im Zusammenhang mit der physikalischen Ebene und unterstützt sie bei einem industriellen Einsatz neuer Konzepte und Ansätze. Mit der Unterstützung von vier Kompetenzzentren weltweit und zwei erstklassigen F&E-Laboren entwickelt Nexans in Zusammenarbeit mit seinen Kunden innovative Methoden, die global implementiert werden können und sowohl die technische Leistung verbessern, als auch die Rentabilität erhöhen.
Zu den jüngsten innovativen Lösungen, die Nexans gemeinsam mit Kunden entwickelt hat, gehört ENSPACE. Ein neues Sortiment an ultradichten Fiberpanels  für Rechenzentren und ein zum Patent angemeldetes System, mit dem das Geschlecht eines MPO-Steckers verändert und die Kabelmontage so erheblich beschleunigt werden kann.

Förderung der weltweiten digitalen Transformation auf Hyperscale-Niveau

Mit der Gründung der Nexans Data Center Solutions (NDS) bekräftigt Nexans sein Bestreben, Unternehmen weltweit dabei zu helfen, sich an ihr sich schnell veränderndes Umfeld anzupassen. NDS ermöglicht es den Kunden von Nexans,  Chancen zu nutzen, die mit neuen Technologien wie dem Internet der Dinge (IoT), Robotik, autonomen Fahrzeugen etc. verbunden sind.
Da sich auch offizielle Vorschriften im Bezug auf Kabelspezifikationen, z.B. die der EU- Bauproduktenverordnung stetig weiterentwickeln, ist es für die Akteure von Hyperscale-Umgebungen wichtig, einen vertrauensvollen Partner an ihrer Seite zu haben, der mit den schnellen Veränderungen Schritt halten kann. Standorten auf mehreren Kontinenten und Experten in allen wichtigen Märkten machen Nexans dafür zu dem richtigen Ansprechpartner.

 

 

Nexans Data Center Solutions

Seit Jahrzehnten ist Nexans im Bereich der Kupfer- und Glasfaserkabeltechnologie führend – über Berk-Tek, neuerdings auch über die fruchtbare BLT-Partnerschaft in Nordamerika sowie über Nexans Cabling Solutions im Rest der Welt“, so Steven Vermeulen, der in leitender Funktion für Nord- und Südamerika zuständig ist. „Wir haben Nexans Data Center Solutions ins Leben gerufen, um die Betreiber von Rechenzentren weltweit von unserer Fachkompetenz profitieren zu lassen und sie dabei zu unterstützen, neue digitale Ansätze mit innovativen, erstklassigen Produkten für die physikalische Infrastrukturebene industriell umzusetzen und zu implementieren.“
Nexans fördert die digitale Transformation und unterstützt seine Kunden dabei, auf globaler Ebene erfolgreich innovativ zu sein“, so Christopher Guérin, Senior EVP und Leiter der Business Groups Telecom/Datacom und Power Accessories. „Die hyperkonnektive Welt von morgen ist ohne eine robuste, skalierbare physikalische Infrastruktur, mit der riesige Datenmengen berechnet und verarbeitet werden können, undenkbar. Unsere Rolle besteht darin, hochmoderne Kabel- und Konnektivitätsleistungen und -lösungen bereitzustellen, mit denen die digitale Transformation auf Hyperscale-Niveau vorangetrieben werden kann, und unsere Kunden dabei zu unterstützen, weltweit Innovationsdynamik zu entfalten.“
Weitere Informationen zu Nexans Data Center Solutions finden Sie unter 


[1]http://www.gartner.com/newsroom/id/3598917

[2]http://www.cisco.com/c/en/us/solutions/collateral/service-provider/visual-networking-index-vni/vni-hyperconnectivity-wp.html

 

  

 

Zusätzliche Dokumente

Ihr Kontakt

Angéline Afanoukoe Press relations
Telefon +33 1 78 15 04 67
Angeline.afanoukoe@nexans.com
Michel Gédéon Investor Relations
Telefon +33 1 78 15 05 41
Michel.gedeon@nexans.com

Über Nexans

Nexans macht Energie lebendig – mit einem umfassenden Sortiment an Kabeln und Kabelsystemen, die unseren Kunden weltweit die Steigerung ihrer Performance ermöglichen. Die Teams der Nexans-Gruppe verstehen sich als Partner im Dienst des Kunden und sind in vier großen Geschäftsbereichen tätig: Energietransport und -verteilung (an Land und unter Wasser), Energieressourcen (Erdöl und Erdgas, Bergbau und erneuerbare Energien), Transport (Straße, Schiene, Luft, See) und Bauwesen (Gewerbegebäude, Wohngebäude und Rechenzentren). Die Strategie von Nexans beruht auf der kontinuierlichen Innovation von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen sowie auf der Einbindung der Mitarbeiter, der professionellen Kundenbetreuung und der Anwendung von sicheren und umweltschonenden Industrieprozessen. 2013 gründete Nexans als erstes Unternehmen der Kabelindustrie eine Stiftung, die Initiativen unterstützt, mit deren Hilfe benachteiligte Bevölkerungsgruppen weltweit Zugang zu Energie erhalten. Nexans ist aktives Mitglied von Europacable, dem europäischen Verband der Draht- und Kabelhersteller. Der Konzern ist Unterzeichner der Industrie-Charta von Europacable, mit der sich die Verbandsmitglieder gemeinsamen Grundsätzen und Zielen für die Entwicklung ethisch unbedenklicher, nachhaltiger und qualitativ hochwertiger Kabel verpflichten. Die global agierende Nexans-Gruppe ist mit rund 26.000 Mitarbeitern in 40 Ländern vertreten und erzielte 2016 einen Umsatz von 5,8 Milliarden Euro. Nexans ist an der Euronext Paris (Compartment A) notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.nexans.com