Nexans erhält Großauftrag über mehrere Millionen Euro für die Windparks Borssele 1 und 2 von Ørsted vor der niederländischen Küste

Der Großauftrag für ein 66-kV-Inter-Array-Unterwasserkabel mit dem entsprechenden Zubehör ist der erste innerhalb des fünfjährigen Rahmenvertrags, der kürzlich von Nexans und Ørsted unterzeichnet wurde.

Paris La Défense, 7. November 2018 – Die Niederlande planen, ihre Nutzung erneuerbarer Energien auf 14 % ihres Energiemixes im Jahr 2020 und 16 % im Jahr 2023 zu erweitern. Die Offshore-Windenergie ist ein entscheidendes Element dieser Umstellung und 2020 wird mit der Inbetriebnahme der Windparks Borssele 1 und 2 von Ørsted ein wichtiger Meilenstein erreicht.

Nexans spielt eine Schlüsselrolle in dem Projekt, indem es im Rahmen des Vertrags über mehrere Millionen Euro Unterwasserkabel mit einer maximalen Betriebsspannung von 72,5 Kilovolt (kV) in einer Gesamtlänge von 170 km bis 190 km liefert, um die Inter-Array-Verbindungen zwischen den Windenergieanlagen und den Offshore-Unterstationen bereitzustellen.Map Borssele

Borssele 1 und 2

Borssele 1 und 2 liegen ca. 23 km vor der niederländischen Küste in Gewässern mit einer Wassertiefe von 14 bis 36 Metern. Zusammen werden die beiden Windparks über insgesamt 94 Windenergieanlagen mit einer Leistung von 752 Megawatt (MW) verfügen. Dies ist ausreichend Strom, um den Bedarf von rund einer Million Haushalten zu decken.

Interne Verkabelung der Windparks

Als Bestandteil eines neuen Rahmenvertrags mit einer Laufzeit von fünf Jahren erhielt Nexans von Ørsted den Auftrag, dreiphasige 66-kV-Kupferkabel mit zwei verschiedenen Querschnitten zur internen Verkabelung der Windparks zu liefern und zu installieren. Die Array-Kabel verbinden die Windenergieanlagen untereinander und mit den Transformatorstationen, von denen der Strom zum Festland transportiert wird.
Anschlüsse und Zubehörteile

Neben den Inter-Array-Kabeln liefert Nexans auch das für das Projekt benötigte Zubehör, darunter für Windparkanwendungen ausgelegte T-Verbinder für die 66-kV-Kabel mit einer standardisierten, robusten und einfachen Plug-and-Screw-Lösung.

66 kV

66-kV-Kabel für Offshore-Windparks

„In den Windparks von Borssele wird Ørsted zum ersten Mal die neuen 66-kV-Kabel von Nexans für seine Offshore-Windparks verwenden. Der Betrieb bei dieser höheren Spannung führt zu geringeren Verlusten als die Verwendung von Array-Kabeln mit den herkömmlichen Betriebsspannungen von 33 kV und 36 kV“, sagt Vincent Dessale, Senior Executive Vice President der Business Group Subsea and Land Systems von Nexans. „Nexans ist stolz darauf, der derzeit weltweit einzige Anbieter zu sein, der diese neue Generation von Windparks mit einem kompletten Inhouse-Portfolio an modernsten Kabeln und standardisierten Anschlusslösungen für eine maximale Betriebsspannung von 72,5 kV ausstatten kann.“

Bereits drei der weltweit ersten 66-kV-Windpark-Pilotprojekte  mit Garnituren ausgestattet

Nexans hat für Ørsted (ehemals Dong Energy) bereits eine Reihe von Offshore-Windparks mit Seekabeln versorgt. Darüber hinaus ist das innovative Zubehörportfolio bereits bei drei der weltweit ersten 66-kV-Windpark-Pilotprojekte im Einsatz, die in den vergangenen zwei Jahren in der Nordsee in Betrieb genommen wurden.

Hergestellt in Deutschland und Belgien

Die Array-Kabel für Borssele 1 und 2 werden im Werk von Nexans Deutschland in Hannover hergestellt und 2019 ausgeliefert. Nach der Verlegung auf dem Meeresboden wird Nexans Subsea and Land Systems 2020 seine Montage-Expertise im Bereich Anschlusstechnik einsetzen, um den Anschluss an die Schaltanlage der Windkraftanlagen herzustellen. Das Kabelzubehör wird von dem Standort von Nexans Euromold in Erembodegem, Belgien, geliefert.

 

Ihr Kontakt

Angéline Afanoukoe Press relations
Telefon +33 1 78 15 04 67
Angeline.afanoukoe@nexans.com
Michel Gédéon Investor Relations
Telefon +33 1 78 15 05 41
Michel.Gedeon@nexans.com
Ksenia Kanareva Press relations
Telefon Tel: +33 (0) 1 78 15 04 74
ksenia.kanareva@nexans.com
Marième Diop Financial Communication
Telefon +33 1 78 15 05 40
marieme.diop@nexans.com

Über Nexans

Nexans, weltweit führender Hersteller modernster Kabel- und Anschlusslösungen, macht Energie lebendig – mit einem umfassenden Sortiment an qualitativ hochwertigen Produkten und innovativen Dienstleistungen. Seit über einem Jahrhundert überzeugt Nexans vor allem durch seine Innovationskraft, die es dem Konzern ermöglicht, gemeinsam mit seinen Kunden den Weg in eine sicherere, intelligentere und erfolgreichere Zukunft zu gehen. Als bedeutender Akteur der Energiewende und im Bereich des exponentiellen Wachstums von Datenvolumen ist Nexans heute im Dienste seiner Kunden in vier großen Geschäftsbereichen tätig: Building & Territories (insbesondere Utilities, intelligente Netze, E-Mobilität), High Voltage & Projects (insbesondere Offshore-Windparks, Unterseenetze, Land High Voltage), Telecom & Data (insbesondere Datenübertragung, Telekommunikationsnetze, Hyperscale-Rechenzentren, LAN-Verkabelungslösungen) sowie Industry & Solutions (insbesondere erneuerbare Energien, Transport, Öl- und Gasindustrie, Automatisierung). Die soziale Verantwortung des Unternehmens (Corporate Social Responsibility – CSR) stellt die Basis für die Grundsätze dar, die bei den Aktivitäten und internen Praktiken von Nexans Anwendung finden. 2013 gründete Nexans als erstes Unternehmen der Kabelindustrie eine Stiftung, die Initiativen unterstützt, mit deren Hilfe benachteiligte Bevölkerungsgruppen weltweit Zugang zu Energie erhalten. Die Verpflichtung des Konzerns zur Entwicklung ethisch vertretbarer, nachhaltiger und qualitativ hochwertiger Kabel bildet die Grundlage für sein aktives Engagement in führenden Branchenverbänden wie Europacable, der National Electrical Manufacturers Association (NEMA), der Féderation Internationale des Fabricants de Câbles (ICF) oder dem Conseil International des Grands Réseaux Electriques (CIGRÉ), um nur einige zu nennen. Die global agierende Nexans-Gruppe ist mit rund 26.000 Mitarbeitern in 34 Ländern vertreten und erzielte 2017 einen Umsatz von 6,4 Milliarden Euro. Nexans ist an der Euronext Paris (Compartment A) notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.nexans.com