Nexans liefert 400 Kilometer Spezialkabel für Gepäckförderanlagen internationaler Flughäfen

Energie- und Steuerleitungen für Terminals der Flughäfen Dubai, Dublin und Doha

Dublin's airport bagage handling systemMönchengladbach/Nürnberg, 18. Dezember 2009 – Nexans hat mehrere Aufträge über die Lieferung von insgesamt rund 400 km Spezialkabel für die internationalen Flughäfen von Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), Dublin (Irland) und Doha (Katar) erhalten. Die Kabel werden im Rahmen der Erweiterungs- oder Umbauprogramme einzelner Terminals für Gepäckförderanlagen verwendet. Neben halogenfreien Energie- und Steuerleitungen mit erhöhter Flammwidrigkeit liefert Nexans auch Bus-Leitungen. Die Kabel werden größtenteils in den Nexans-Werken Mönchengladbach und Nürnberg gefertigt.

An Siemens Middle East wird Nexans rund 200 km Spezialkabel für die Erweiterung des Terminals 3, Halle 3 des Flughafens Dubai liefern. Sie sollen 2010 installiert sein. Für Siemens Irland liefert der Kabelexperte im Rahmen des Flughafenumbaus von Dublin rund 100 km Energie- und Steuerleitungen, die hauptsächlich für die Gepäckförderanlagen des neuen Terminals 2 bestimmt sind. Schließlich ist Nexans auch an der Erweiterung des Flughafens Doha beteiligt: Hierfür orderte Inter Roller Singapur (mit neuem Namen Pteris) 100 km Kabel, ebenfalls für die Gepäckförderanlagen.

Ausschlaggebend für die Investitionsentscheidungen der internationalen Flughafenbetreiber sei unter anderem, der hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandard der in Deutschland entwickelten und gefertigten Kabel, so Francis Krähenbühl, Geschäftsführer von Nexans Deutschland. Denn neben sehr guter Spannungsfestigkeit und Materialbeständigkeit stellen die von Nexans eigens entwickelten Kabelmantelmischungen auch eine sehr hohe Flammwidrigkeit sicher. „Gerade der Reisende von heute weiß einen reibungslosen Betrieb bei der Gepäckbeförderung zu schätzen“, so der Nexans-Geschäftsführer. „Verzögerungen bei der Ankunft oder bei Anschlussflügen will sich schließlich kein Flughafenbetreiber mehr leisten.“

Auf Herz und Nieren geprüft – Nexans Research Center Nürnberg

Der Kabelhersteller betreibt zur ständigen Weiterentwicklung seiner Kabellösungen ein eigenes Forschungs- und Entwicklungslabor in Nürnberg. Dort werden neue Produkte zum Beispiel wie in der Praxis gedreht, gestreckt und gebogen oder unter extremen Klimabedingungen sowie in einem Brandlabor auf ihre Funktionstüchtigkeit getestet. Das Ergebnis sind Kabel, die auch bei tiefen oder hohen Einsatztemperaturen einwandfrei arbeiten und nicht vorzeitig altern. Außerdem tragen sie zur Sicherheit der Flughafennutzer bei: Halogenfreie Lösungen setzen bei einem Brand wenig Rauch- und korrosive Gase frei und verhindern eine Brandausbreitung über die Kabeltrassen.


Verkabelungslösungen von Nexans für zeitgemäße Flughäfen

Neben Kabellösungen für Gepäckförderanlagen bietet Nexans eine umfassende Palette von Kabeln, die die Sicherheits- und Leistungsanforderungen moderner Flughäfen erfüllen. Für die Flughafeninfrastruktur liefert Nexans Energiekabel sowie Glasfaserkabel für Energie- und Kommunikationsnetze, für Terminals, Flugzeughangars, Landebahnen, Kontrolltürme u.a.. 

Zusätzliche Dokumente

Ihr Kontakt

Jutta van Bühl Communications
Telefon 02166 27 2495
Fax 02166 27 2497
jutta.van_buehl@nexans.com

Über Nexans

Mit Energie als Grundlage seiner Entwicklung bietet Nexans, der weltweit führende Kabelhersteller, eine umfangreiche Produktpalette an Kabeln und Kabellösungen. Der Konzern ist ein Global Player auf den Märkten Infrastruktur, Industrie und Bauwesen und lokale Datenübertragungsnetze. Nexans ist auf unterschiedlichste Marktsegmente ausgerichtet, die von Energie, Transport und Telekommunikation über Schiffbau, Öl und Gas, Kernkraft, Automotive und Elektronik bis hin zu Luft- und Raumfahrt, Handling und Automatisierung reichen. Mit Herstellungsbetrieben in 39 Ländern und Büros und Vertretungen weltweit beschäftigt Nexans insgesamt 22.400 Mitarbeiter und hat 2008 einen Umsatz von 6,8 Mrd. Euro erwirtschaftet. Nexans ist ein an der Pariser Börse NYSE notiertes Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie unter

www.nexans.de