Nexans erhält 13-Millionen-Euro-Auftrag über Kabellieferungen für das Linth-Limmern-Pumpspeicherkraftwerk in der Schweiz

Nexans liefert Höchstspannungskabel (380 kV) als Turnkey-Lösung für den Anschluss an das Stromnetz der Schweiz

Das Linth-Limmern-Pumpspeicherkraftwerk in der SchweizParis, 17. Februar 2010 – Nexans, der weltweit führende Hersteller der Kabelindustrie, hat von Kraftwerke Linth-Limmern den Zuschlag für einen Turnkey-Auftrag im Wert von 13 Millionen Euro über die Lieferung von Energiekabeln für das neue Pumpspeicherkraftwerk erhalten, das derzeit im Osten der Schweiz gebaut wird. Der Auftrag umfasst die Konstruktion, Fertigung, Auslieferung und Installation sowie den Anschluss und die Inbetriebnahme von etwa 30 km Höchstspannungskabeln.

Nexans liefert und verlegt sechs VPE-isolierte 380-kV-Kabel mit einer Länge von jeweils ca. 5 km, was der Länge der unterirdischen Zugangstunnels entspricht. Die Kabel – mit Kupferleitern mit einem Querschnitt von 1.600 mm² – werden zum Anschluss des neuen Kraftwerks an das Höchstspannungsnetz parallel verlegt.

Das Pumpspeicherkraftwerk Limmern

Das Pumpspeicherkraftwerk Limmern in Linthal wird die Nähe zu zwei Wasserspeichern – zum Muttsee (Höhe: 2.474 m; neue Kapazität: 25 Mio. m³ Wasser) und zum Limmernsee (Höhe: 1.857 m; Kapazität: 92 Mio. m³ Wasser) – durch den Bau eines unterirdischen Pumpspeicherkraftwerks zwischen den beiden Seen nutzen.

Während des Tages, wenn der Stromverbrauch am größten ist, wird das Wasser durch die Turbinen des neuen Kraftwerks geführt, um Strom für die Nachfragespitzen zu erzeugen. In den Nachtstunden, wenn der Verbrauch sinkt, ist eine größere Menge an Strom im Netz vorhanden, die vom neuen Pumpspeicherkraftwerk dazu genutzt wird, Wasser zurück „stromaufwärts“, vom Limmernsee in den Muttsee, zu pumpen. Für den Pump- und Turbinenbetrieb wird das Kraftwerk mit 1.000 MW Leistung über einen unterirdischen Zugangstunnel von 5 km Länge versorgt.

Da das Wasser mit dem zur Verfügung stehenden Nachtstrom von dem tiefer gelegenen See in den höher gelegenen See gepumpt wird, funktioniert das Kraftwerk wie ein riesiger wiederaufladbarer Akku – eine äußerst zuverlässige und flexible Stromquelle, die die Nachfrage während der Spitzenzeiten decken kann. Zum Zurückpumpen des Wassers sowie zur Übertragung des vom Kraftwerk im Turbinenmodus erzeugten Stroms werden dieselben Leitungen eingesetzt. Die Leitungen – 380-kV-Kabel von Nexans – sind an das Höchstspannungsstromnetz der Schweiz angeschlossen.

„Durch die Erfahrung der Nexans-Mitarbeiter in der Schweiz mit Höchstspannungsprojekten konnten wir die Anforderungen unseres Kunden erfüllen. Darüber hinaus war umfassendes Know-how über komplexe Verlegemethoden unter äußerst schwierigen Bedingungen eine wesentliche Voraussetzung. Mit diesem Projekt hat Nexans wieder einmal die Spitzenposition des Unternehmens auf dem Gebiet der Energieinfrastruktur verteidigt und seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, End-to-End-Lösungen, von der Konzeption bis hin zur Inbetriebnahme, anbieten zu können“, so Dr. Dirk Steinbrink, Managing Director des Geschäftsbereichs High Voltage Land von Nexans.

Zusätzliche Dokumente

Ihr Kontakt

Jutta van Bühl Communications
Telefon 02166 27 2495
Fax 02166 27 2497
jutta.van_buehl@nexans.com

Über Nexans

Mit Energie als Grundlage seiner Entwicklung bietet Nexans, der weltweit führende Kabelhersteller, eine umfangreiche Palette an Kabeln und Kabellösungen. Der Konzern ist ein Global Player in den Märkten Infrastruktur, Industrie, Bauwesen und lokale Datenübertragungsnetze. Nexans ist auf unterschiedliche Marktsegmente ausgerichtet, die von Energie, Transport und Telekommunikation über Schiffbau, Öl und Gas, Kernkraft, Automotive und Elektronik bis hin zu Luft- und Raumfahrt, Handling und Automatisierung reichen. Mit Herstellungsbetrieben in 39 Ländern und Büros und Vertretungen weltweit beschäftigt Nexans insgesamt 22.700 Mitarbeiter und hat 2009 einen Umsatz von 5,0 Mrd. Euro erwirtschaftet. Nexans ist ein börsennotiertes Unternehmen (NYSE Euronext Paris, Compartment A). Weitere Informationen finden Sie unter

www.nexans.com