Nexans präsentiert mit der neuen Marke KEYLIOS™ Kabellösungen und Services für Photovoltaik-Anlagen

München, 9. Juni 2010 – Nexans, das weltweit führende Unternehmen der Kabelindustrie, stellt auf der Intersolar 2010 seine neue Marke KEYLIOS™ vor. Mit ihr bringt Nexans eine umfangreiche Palette an Kabeln, Lösungen und Serviceleistungen für Photovoltaik-Anlagen auf den Markt. Besucher der Messe können sich an Stand 178 in Halle C4 über den umfassenden Ansatz von KEYLIOS™ informieren, der insbesondere darin besteht, dass die hochwertigen Bauteile vollständig kompatibel und interoperabel sind, um maximale Leistung, Verfügbarkeit, Sicherheit und Langlebigkeit zu gewährleisten.

Das KEYLIOS™ Sortiment deckt sämtliche Kabeltypen ab, die in privaten oder gewerblichen Photovoltaik-Anlagen oder in Solarparks benötigt werden. Ergänzt wird dieses Angebot durch diverse praktische Serviceleistungen für Entwickler und Betreiber von Photovoltaik-Projekten: von Monitoring- und Steuerungsdiensten über intelligente Internet Gateways bis hin zu Lebenszyklusbewertungen bzw. Ökobilanzen und Simulationen.

KEYLIOS™ Kabel

ENERGYFLEX cablesKernelement von KEYLIOS™ sind die modernen ENERGYFLEX® Kabel für Spannungen von 0,6 bis 1 kV mit vernetzter Polyolefin-Isolierung, ausgelegt für die Verbindung von Solarmodulen auf Dächern oder in Solarparks sowie für deren Anschluss an die so genannten Array-Boxes oder an den Wechselrichter. Die halogenfreien Kabel sind beständig gegen extreme Temperaturen (-40 °C bis +120 °C), Ozon und UV und bieten mit ihren flammwidrigen Eigenschaften und der geringen Rauchentwicklung im Brandfall erhöhten Brandschutz. Die Kabel sind UL- und TÜV-zertifiziert, passen auf alle gängigen Anschlüsse, sind farbmarkiert zur leichten Installation und Erkennung der Phasen, erfüllen die RoHS-Richtlinien und sind vollständig recyclebar. ENERGYFLEX® Kabel sind auch in einer elektronenstrahlvernetzten Version (mit TÜV-Zulassung) erhältlich, um sämtliche Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen.
Nexans ist somit der einzige Kabelhersteller am Markt, der auf die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse mit einem solchen Doppelangebot reagiert.

Die KEYLIOS™ Kabelfamilie umfasst auch Niederspannungs-Kupfer- oder Aluminiumkabel, die zuverlässige, dauerhafte Verbindungen zwischen den Array-Boxes und Wechselrichtern herstellen, elastische Silikonkabel, die bis zu 15 kV unter extremen Umgebungsbedingungen, wie sie in Wüsten oder Kältezonen vorkommen, transportieren können, sowie Erdungskabel als Schutz vor Kurzschlüssen und Bränden.

Des Weiteren bietet Nexans mit KEYLIOS™ diverse Lösungen (einschließlich Zubehör) für zuverlässige Verbindungen zwischen Wechselrichter, Transformator und Schaltanlagen sowie Spezialkabel für die Netzeinspeisung.

Um zuverlässige, hohe Datenübertragungskapazitäten für Backbones (von den Solarparks zu den weit entfernten Steuerzentralen) oder für die Überwachung und Steuerung via LAN zu gewährleisten, umfasst KEYLIOSTM auch Kupfer- und LWL-Lösungen für die Überwachung und Steuerung, einschließlich Sensor- und Buskabel.

KEYLIOS™: Aktive Switch-Systeme für Kommunikation und Überwachung

KEYLIOS™ active switch systemsDie kleinen, robusten iSwitch-Systeme von KEYLIOS™ enthalten LWL- und Kupferports für den Austausch von Daten mit verteilten IP-Überwachungskameras, WLAN-Zugangspunkten, VoIP-Telefonen oder Multifunktionsterminals und für die Stromversorgung dieser Geräte via Power over Ethernet (POE). Die Switches stehen auch für Steuer- und Überwachungsanwendungen zur Verfügung und zeichnen sich durch eingebaute LWL-/Kupferkabel-Diagnosefunktionen aus.

KEYLIOS™: Dienste für Überwachungs- und Steuerfunktionen

Mit den intelligenten Internet-Gateways von KEYLIOS™ können Stromversorger Daten zu ihren Photovoltaik-Anlagen erheben und auswerten, indem sie Messwerte von Wechselrichtern, intelligenten Stromzählern und Wetter¬meldern sammeln. Auf diese Weise kann der Betrieb optimiert, die Wartungsfunktionen unterstützt und die Leistungsausbeute in Echtzeit überwacht werden..
 
 

KEYLIOS™: Dienste für die Lebenszyklusbewertung

Die im Rahmen von KEYLIOS™ angebotenen Dienste zur Ökobilanzierung bzw. Lebenszyklusbewertung (Life Cycle Assessment, LCA) bewerten die Umweltauswirkungen eines beliebigen Kabels über seinen gesamten Lebenszyklus – von der Produktion über Vertrieb, Installation und Nutzung bis hin zur Wiederverwertung. Mit den gewonnenen Erkenntnissen können OEMs und Entwickler von Solarparks Kabel im Hinblick auf ihre Umweltauswirkungen vergleichen und so auf der Grundlage von fundierten Informationen die für sie optimale Lösung auswählen.

KEYLIOS™: Dienste für die Simulation

Die KEYLIOS™ Simulationsdienste unterstützten Entwickler bei der Identifizierung der idealen Solarparkarchitektur und bei der Auswahl der für sie optimalen Kabel. Dabei kommen diverse Modellierungssoftwares zum Einsatz, die es ermöglichen, die Zuverlässigkeit verbessern, Verluste zu reduzieren, die Sicherheit zu erhöhen und den Leistungsfluss zu optimieren.

Intersolar 2010
Neue Messe München
9.–11. Juni 2010
Halle C4, Stand 178

Zusätzliche Dokumente

Ihr Kontakt

Jutta van Bühl Communications
Telefon 02166 27 2495
Fax 02166 27 2497
jutta.van_buehl@nexans.com

Über Nexans

Nexans, der weltweit führende Kabelhersteller, stellt die Energie in den Mittelpunkt seiner Geschäftstätigkeit und bietet seinen Kunden ein umfassendes Sortiment an Kabeln und Kabelsystemen. Als einer der wichtigsten Akteure auf dem Infrastrukturmarkt sowie in der Industrie, der Baubranche und auf dem Markt für lokale Datennetzwerke entwickelt Nexans Lösungen für Energie-, Transport- und Telekommunikationsnetzwerke, den Schiffsbau, die Erdölchemiebranche, die Nuklearindustrie, die Automobilindustrie, Anbieter von Schienenfahrzeugen, die Elektronikindustrie, den Flugzeugbau sowie die Bereiche Materialtransport und Automatisierung. Nachhaltige Entwicklung bildet einen integralen Bestandteil der globalen Betriebs¬strategie von Nexans, das sich seiner Verantwortung als Industrie¬unternehmen bewusst ist. Zu den Initiativen, die Nexans als zukunftsorientiertes, nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen positionieren, gehören kontinuierliche Innovationen in den Bereichen Produkte, Lösungen und Dienstleistungen, die Weiterbildung und Einbindung der Mitarbeiter sowie die Anwendung von sicheren und umwelt¬schonenden Industrieprozessen. Die global agierende Nexans-Gruppe ist mit 23.700 Mitarbeitern in 40 Ländern vertreten und erzielte 2010 einen Umsatz von mehr als 6 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist an der NYSE Euronext in Paris (Compartment A) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.nexans.com.