Nexans erhält zwei Großaufträge aus dem Bereich Eisenbahninfrastruktur in der Schweiz mit einem Gesamtwert von mehr als 17 Millionen Euro

Durch die Lieferung von Komplettlösungen an die Bahnbetreiber trägt Nexans zur Sicherheit und Leistungsfähigkeit der Infrastruktur bei

Paris, 28. Juni 2011 - Nexans, ein weltweit führender Kabelhersteller, hat von der Schweizerischen Bundesbahn (SBB) und der privaten Eisenbahngesellschaft Bern-Lötschberg-Simplon (BLS) zwei Großaufträge für die Lieferung von Sicherheits- und Telekommunikationseinrichtungen für den Bahnbetrieb erhalten. 

Nexans erhält zwei Großaufträge aus dem Bereich Eisenbahninfrastruktur in der Schweiz mit einem Gesamtwert von mehr als 17 Millionen EuroNexans wird an die SBB Signalkabel für Eisenbahnanwendungen, Sicherheitskabel sowie Stromversorgungskabel für Mittelspannung liefern. Der Vertrag wurde zunächst für 3 Jahre abgeschlossen, kann jedoch um weitere zwei Jahre verlängert werden. Mit einem ursprünglichen Auftragswert von ca. 12 Millionen Euro macht sich diese Zusammenarbeit das Know-how von Nexans im Bereich Signal-Sicherheits-, Stromversorgungskabel für Eisenbahninfrastruktur zunutze.  

Der von der BLS AG erteilte Auftrag betrifft die Modernisierung der Sicherheits- und Telekommunikationseinrichtungen der BLS-Strecke zwischen Bern und Zweisimmen (und weiter nach Mailand) und stellt einen Auftragswert von ca. 5 Millionen Euro dar. Dieses Projekt umfasst die Lieferung, Verlegung und Inbetriebnahme von Telekommunikationsverbindungen auf Kupferbasis (symmetrische Paare) auf einer Strecke von etwa 100 Kilometern und von Glasfaserverbindungen auf einer Länge von 162 km. 

Das Projekt beinhaltet Ingenieurs- und Planungsarbeiten, die Verlegung der Kabelverbindungen und deren Anschluss sowie die gesamten vor der Lieferung durchzuführenden Tests. Die speziellen Belange der Eisenbahninfrastruktur erfordern darüber hinaus besondere Kompetenzen in Bezug auf Personal, Planung und Ausführung sowie eine hoch spezialisierte Ausrüstung für die Verlegung. 

“Nexans verfügt über weitreichende Erfahrungen auf dem Gebiet der Verkabelung von Eisenbahninfrastruktur in der Schweiz. Wir waren in jüngster Zeit an mehreren im Hinblick auf Sicherheit, sowohl in der Bau- als auch in der Betriebsphase, sehr anspruchsvollen Projekten beteiligt und bringen jetzt unser gesamtes Know-how ein, um die Anforderungen der Eisenbahnbetreiber in puncto Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit zu erfüllen,” betont Eric du Tertre, Direktor des Marktsegments Eisenbahninfrastruktur bei Nexans.

Ihr Kontakt

Jutta van Bühl Communications
Telefon 02166 27 24 95
Fax 02166 27 24 97
Jutta.van_Buehl@nexans.com

Über Nexans

Nexans, eins der führenden weltweit agierenden Unternehmen in der Kabelindustrie, stellt die Energie in den Mittelpunkt seiner Geschäftstätigkeit und bietet seinen Kunden ein umfassendes Sortiment an Kabeln und Kabelsystemen. Als einer der wichtigsten Akteure auf dem Infrastrukturmarkt sowie in der Industrie, der Baubranche und auf dem Markt für lokale Datennetzwerke entwickelt Nexans Lösungen für Energie-, Transport- und Telekommunikationsnetzwerke, den Schiffsbau, die Erdölchemiebranche, die Nuklearindustrie, die Automobilindustrie, Anbieter von Schienenfahrzeugen, die Elektronikindustrie, den Flugzeugbau sowie die Bereiche Materialtransport und Automatisierung. Nachhaltige Entwicklung bildet einen integralen Bestandteil der globalen Betriebsstrategie von Nexans, das sich seiner Verantwortung als Industrieunternehmen bewusst ist. Zu den Initiativen, die Nexans als zukunftsorientiertes, nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen positionieren, gehören kontinuierliche Innovationen in den Bereichen Produkte, Lösungen und Dienstleistungen, die Weiterbildung und Einbindung der Mitarbeiter sowie die Anwendung von sicheren und umweltschonenden Industrieprozessen. Die global agierende Nexans-Gruppe ist mit 23.700 Mitarbeitern in 40 Ländern vertreten und erzielte 2010 einen Umsatz von mehr als 6 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist an der NYSE Euronext in Paris (Compartment A) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.nexans.com oder http://www.nexans.mobi