Nexans erhält zwei Aufträge im Wert von insgesamt 15 Mio. Euro vom Pariser Nahverkehrsunternehmen RATP

Der Nexans-Konzern wird insgesamt über 6.700 Kilometer Eisenbahninfrastruktur-Spezialkabel für die Verlegung entlang von Gleisen und in Tunneln liefern

Paris, 20. Oktober 2011 – Nexans, der weltweit führende Kabelhersteller, hat vom Pariser Nahverkehrsunternehmen RATP (Régie autonome des transports parisiens) zwei Aufträge mit einer Laufzeit von vier Jahren im Wert von insgesamt 15 Mio. Euro erhalten. Gegenstand der Aufträge ist die Lieferung von Eisenbahninfrastruktur-Spezialkabeln, die hohe Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit in sich vereinen und bei Projekten zur Wartung, Modernisierung und Erweiterung der U-Bahn- und Straßenbahnnetze im Großraum Paris zum Einsatz kommen sollen.

Nexans wins 2 contracts from RATP for a total amount of 15 million eurosErhöhte Sicherheit

Nexans wird diverse Sicherheits-, Schalt- und Steuer- sowie Signalkabel mit einer Gesamtlänge von über 6.700 Kilometern liefern, darunter auch spezielle Sicherheitskabel (K20) für die Verlegung in Tunneln. Im Brandfall reduzieren die (halogenfreien und flammenhemmenden) HFFR-Verbindungen dieser Spezialkabel die freigesetzten toxischen Rauchgase auf ein Minimum. Dadurch wird das Leben der Passagiere besser geschützt und die Arbeit von Feuerwehr und Rettungskräften erleichtert. Darüber hinaus bleiben mit diesen Spezialkabeln die lebenswichtigen Stromversorgungs- und Datenübertragungsstromkreise länger funktionstüchtig. Aus der K20-Familie wird der Nexans-Konzern Energie-, Telekommunikations-, Signal- und Sicherheitskabel liefern.

Über die Infrastrukturkabel hinaus wird Nexans auch Bordkabel für die Modernisierung der U- und S-Bahnwagen (Métro und RER) gemäß den europäischen und französischen Normen liefern.

Die für die RATP-Aufträge bestimmten Kabel werden in Nexans-Werken in Belgien, Frankreich, Deutschland und der Schweiz hergestellt werden. Die Aufträge beinhalten zudem die Lieferung von in Frankreich hergestellten Kabeltrommeln für das Logistikzentrum der RATP im Pariser Vorort Boissy-Saint-Léger südöstlich der Kapitale.

„Das sind wichtige Aufträge, die unsere Position als führender Lieferant von Kabeln für die laufenden Projekte der RATP stärken“, kommentiert Eric du Tertre, Leiter des Marktsegments Eisenbahninfrastruktur bei Nexans, den Erfolg. „Die Aufträge sind ein weiterer Baustein in der langjährigen Zusammenarbeit mit der RATP, die ein Beleg ist für die bewährte Qualität unserer Kabel, unsere Anstrengungen, die Aktivitäten der RATP zu unterstützen , und unsere Flexibilität bei der Lieferung von sowohl technischen als auch kaufmännischen Lösungen, die den spezifischen Bedürfnissen der RATP Rechnung tragen.“

Ihr Kontakt

Jutta van Bühl Communications
Telefon 02166 27 2495
Fax 02166 27 2497
jutta.van_buehl@nexans.com

Über Nexans

Nexans, eins der führenden weltweit agierenden Unternehmen in der Kabelindustrie, stellt die Energie in den Mittelpunkt seiner Geschäftstätigkeit und bietet seinen Kunden ein umfassendes Sortiment an Kabeln und Kabelsystemen. Als einer der wichtigsten Akteure auf dem Infrastrukturmarkt sowie in der Industrie, der Baubranche und auf dem Markt für lokale Datennetzwerke entwickelt Nexans Lösungen für Energie-, Transport- und Telekommunikationsnetzwerke, den Schiffsbau, die Erdölchemiebranche, die Nuklearindustrie, die Automobilindustrie, Anbieter von Schienenfahrzeugen, die Elektronikindustrie, den Flugzeugbau sowie die Bereiche Materialtransport und Automatisierung. Nachhaltige Entwicklung bildet einen integralen Bestandteil der globalen Betriebsstrategie von Nexans, das sich seiner Verantwortung als Industrieunternehmen bewusst ist. Zu den Initiativen, die Nexans als zukunftsorientiertes, nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen positionieren, gehören kontinuierliche Innovationen in den Bereichen Produkte, Lösungen und Dienstleistungen, die Weiterbildung und Einbindung der Mitarbeiter sowie die Anwendung von sicheren und umweltschonenden Industrieprozessen. Die global agierende Nexans-Gruppe ist mit 23.700 Mitarbeitern in 40 Ländern vertreten und erzielte 2010 einen Umsatz von mehr als 6 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist an der NYSE Euronext in Paris (Compartment A) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.nexans.com oder http://www.nexans.mobi