Nexans erhält Großauftrag über die Lieferung von POWERMINE®-Spezialkabeln für eine neue Mine in Peru

Über 1.200 km Energie-, Steuer- sowie Mess- und Regelkabel werden installiert, um die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Effizienz der Ausrüstungen und Einrichtungen der Tagebau-Kupfermine Toromocho zu gewährleisten.

Paris, 6. Dezember 2011 – Nexans, der weltweit führende Kabelhersteller, hat einen Großauftrag für die Verkabelung der neuen Tagebau-Kupfermine am Berg Toromocho in Peru erhalten. Betreiber der Mine ist CHINALCO. Konkret bezieht sich der Auftrag auf die Lieferung von Spezialkabeln (Energie-, Steuer- sowie Mess- und Regelkabel) aus der POWERMINE®-Produktfamilie. In Zusammenarbeit mit Anixter USA, dem Vertriebspartner bei diesem Projekt, wird der Konzern insgesamt über 1.200 km Kabel an die Baufirma Aker/Jacobs liefern, der es obliegt, sicherzustellen, dass die Mine schon 2012 in Betrieb gehen kann.

Nexans wins major contract to supply specialized POWERMINE® cables for new copper mine in PeruNexans hat die umfassende POWERMINE®-Palette mit modulierbaren Kabellösungen entwickelt, um die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Effizienz von Bergbaubetrieben zu gewährleisten. In Toromocho werden die Nexans-Kabel die Ausrüstungen und Einrichtungen der Tagebau-Mine, darunter Bandförderer, Brecher, Beleuchtungsanlagen und diverse Gebäude, mit Energie versorgen.

Für den Auftrag liefert ein Nexans-Werk in Kanada 1.000 km Energie-, Steuer- sowie Mess- und Regelkabel vom Typ THNN, XHHW, Ultra-VN, Ultrex-XL und Firex, die die Anforderungen des amerikanischen NEC (National Electric Code) erfüllen. Von einer Nexans-Produktionsstätte in Chile kommen 200 km Mittelspannungsenergiekabel für 5 kV und 15 kV mit elastischer Elastomerummantelung.

„Dieser Auftrag ist ein Erfolg für Nexans. Er ermöglicht es dem Konzern, seine Präsenz als Kabellieferant in der äußerst dynamischen Bergbaubranche in Südamerika zu verstärken. Hauptfaktor für den gegen ein starkes Mitbewerberfeld erhaltenen Zuschlag war die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Anixter. Der Auftrag belegt unsere Fähigkeit, eine komplette, wirtschaftliche und erstklassige Lösung zu liefern, die alle seine Erfordernisse in puncto fest installierte und mobile Kabel erfüllt“, so Gilbert Guerrero, Regional Sals Manger, Cross Sales, Nexans Nordamerika. „Angesichts der besonderen Erfordernisse dieses Projekts haben die Nexans-Teams in Chile spezielle Verpackungsverfahren erarbeitet, um zum einen die sichere Lieferung der Kabel an den sehr entlegenen Standort zu gewährleisten und zum anderen ihre schnelle Installierung und Spannungsbeaufschlagung zu ermöglichen.“

Die Lieferung der Nexans-Kabel nach Toromocho hat im August 2011 begonnen und dürfte bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Die Mine Toromocho

Betreiber der Mine Toromocho in Peru ist CHINALCO (Aluminium Corporation of China). Die Mine befindet sich in 130 km Entfernung von der Hauptstadt Lima auf 4600 m über dem Meeresspiegel. Die Reserven der Lagerstätte werden auf 5,7 Millionen Tonnen Kupfer, 148.000 Tonnen Molybdän und 188 Millionen Unzen Silber geschätzt, was einer Betriebsdauer von über 25 Jahren bei einer durchschnittlichen Kupferproduktion von 210.000 Tonnen pro Jahr entspricht.
 

Ihr Kontakt

Jutta van Bühl Communications
Telefon 02166 27 2495
Fax 02166 27 2497
jutta.van_buehl@nexans.com

Über Nexans

Nexans, eins der führenden weltweit agierenden Unternehmen in der Kabelindustrie, stellt die Energie in den Mittelpunkt seiner Geschäftstätigkeit und bietet seinen Kunden ein umfassendes Sortiment an Kabeln und Kabelsystemen. Als einer der wichtigsten Akteure auf dem Infrastrukturmarkt sowie in der Industrie, der Baubranche und auf dem Markt für lokale Datennetzwerke entwickelt Nexans Lösungen für Energie-, Transport- und Telekommunikationsnetzwerke, den Schiffsbau, die Erdölchemiebranche, die Nuklearindustrie, die Automobilindustrie, Anbieter von Schienenfahrzeugen, die Elektronikindustrie, den Flugzeugbau sowie die Bereiche Materialtransport und Automatisierung. Nachhaltige Entwicklung bildet einen integralen Bestandteil der globalen Betriebsstrategie von Nexans, das sich seiner Verantwortung als Industrieunternehmen bewusst ist. Zu den Initiativen, die Nexans als zukunftsorientiertes, nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen positionieren, gehören kontinuierliche Innovationen in den Bereichen Produkte, Lösungen und Dienstleistungen, die Weiterbildung und Einbindung der Mitarbeiter sowie die Anwendung von sicheren und umweltschonenden Industrieprozessen. Die global agierende Nexans-Gruppe ist mit 23.700 Mitarbeitern in 40 Ländern vertreten und erzielte 2010 einen Umsatz von mehr als 6 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist an der NYSE Euronext in Paris (Compartment A) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.nexans.com oder http://www.nexans.mobi