Die Schweizerische Bundesbahn (SBB) modernisiert ihre Infrastruktur mit Kabeln von Nexans

SBB und Nexans haben einen Rahmenvertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren über die Lieferung von Signal- und Balisekabeln für Modernisierungsarbeiten am Schweizer Eisenbahnnetz geschlossen

Paris, 24. September 2014 – In Vorbereitung auf umfangreiche Modernisierungs­arbeiten an der Kabelinfrastruktur des Schweizer Eisenbahnnetzes hat die Schweizerische Bundesbahn (SBB) einen Rahmenvertrag über die Lieferung von Signal- und Balisekabeln mit Nexans abgeschlossen. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre und der Gesamtwert des Auftrags beläuft sich auf 35 Millionen Euro.

Swiss railway operator SBB chooses Nexans cables for infrastructure upgradeIm Rahmen dieses Auftrags wird Nexans mehr als 7000 km spezielle Eisenbahnkabel für die Stromversorgung von Signal- und Baliseapplikationen (elektronische Lichtsignale und Transponder) liefern. Mit diesem Auftrag wird die langjährige Geschäftsbeziehung von SBB und Nexans fortgesetzt, die vor mehr als einem Jahrhundert begann, als Nexans Kabel für den Simplontunnel durch die Alpen lieferte, der die Schweiz und Italien verbindet.
 
Francis Krähenbühl, CEO der Nexans Schweiz, sagte: „Nach dem großen Erfolg im Jahr 2013, in dem wir mehrere große Aufträge von SBB erhalten haben, hat sich das Unternehmen entschieden, einen neuen Rahmenvertrag mit uns zu schließen. Dies ist eine Bestätigung unserer langen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem Unternehmen, dem wir auch bei diesem anstehenden Modernisierungsprojekt zur Seite stehen werden.“
 
Die Kabel werden in den Schweizer Nexans-Werken in Breitenbach und Cortaillod hergestellt und ab Oktober 2014 über einen Zeitraum von fünf Jahren ausgeliefert.
 

Ihr Kontakt

Jutta van Bühl Communications
Telefon +49 511 676 2629
Fax +49 511 676 2480
jutta.van_buehl@nexans.com

Über Nexans

Nexans bringt Energie zum Leben – mit einem umfassenden Sortiment an Kabeln und Kabelsystemen, die unseren Kunden weltweit die Steigerung ihrer Performance ermöglichen. Die Teams der Nexans-Gruppe verstehen sich als Partner im Dienst des Kunden und sind in vier großen Geschäftsbereichen tätig: Energietransport und -verteilung (an Land und unter Wasser), Energieressourcen (Erdöl und Erdgas, Bergbau und erneuerbare Energien), Transport (Straße, Schiene, Luft, See) und Bauwesen (Gewerbegebäude, Wohngebäude und Rechenzentren). Die Strategie von Nexans beruht auf der kontinuierlichen Innovation von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen sowie auf der Einbindung der Mitarbeiter, der professionellen Kundenbetreuung und der Anwendung von sicheren und umweltschonenden Industrieprozessen. 2013 gründete Nexans als erstes Unternehmen der Kabelindustrie eine Stiftung, die Initiativen unterstützt, mit deren Hilfe benachteiligte Bevölkerungsgruppen weltweit Zugang zu Energie erhalten. Die global agierende Nexans-Gruppe ist mit rund 26.000 Mitarbeitern in 40 Ländern vertreten und erzielte 2013 einen Umsatz von 6,7 Milliarden Euro. Nexans ist an der NYSE Euronext Paris (Compartment A) notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.nexans.com