Energinet.dk entscheidet sich für Hochspannungskabel von Nexans

Nexans liefert in Dänemark Kabel für die Verlegung von Freileitungen unter die Erde

Paris, 13. Juni 2016 – Nexans und der dänische Stromnetzbetreiber Energinet.dk haben ein Rahmenabkommen über die Lieferung von ca. 500 km Hochspannungskabel geschlossen. Eingesetzt werden die Kabel ab 2017 in einer Reihe von 170-kV-Projekten, durch die das Netz angesichts des wachsenden Strombedarfs im Land ausgebaut werden soll.

Energinet.dk chooses Nexans HV cablesIm Rahmen dieses Auftrags, der einen Gesamtwert von mehr als 20 Millionen Euro hat, wird Nexans Kabel mit einem Durchmesser von 800 bis 2000 mm2, einem massiven Aluminiumleiter und einem Schirm aus Aluminiumdraht liefern.

Energinet.dk wird die Kabel zukünftig bei Leitungsprojekten in ganz Dänemark einsetzen.

Ralf-Michael Menger, Sales Manager Land High Voltage bei Nexans, dazu: „Wir freuen uns sehr, die gute Partnerschaft mit Energinet.dk fortführen zu können, und sind stolz darauf, einen Beitrag sowohl zur Energiesicherheit als auch zum Umweltschutz zu leisten.“

Nexans und Energinet.dk waren in der Vergangenheit bereits vielfach Projektpartner. Im Jahr 2015 lieferte Nexans Kabel für die Projekte Jylland-Fyn und Storstrømmen von Energinet.dk. Auch beim Projekt Køge Bugt haben die beiden Unternehmen zusammengearbeitet.

Spätestens im Sommer dieses Jahres soll eine erste Projektbeschreibung vorliegen, die Lieferung ist für 2017 geplant. Die Kabel werden im Werk Hannover gefertigt.

Zusätzliche Dokumente

Ihr Kontakt

Marion Gauler Communication
Telefon +49 511 676 2362
Fax +49 511 676 2480
marion.gauler@nexans.com

Über Nexans

Nexans, weltweit führender Hersteller modernster Kabel- und Anschlusslösungen, macht Energie lebendig – mit einem umfassenden Sortiment an qualitativ hochwertigen Produkten und innovativen Dienstleistungen. Seit über einem Jahrhundert überzeugt Nexans vor allem durch seine Innovationskraft, die es dem Konzern ermöglicht, gemeinsam mit seinen Kunden den Weg in eine sicherere, intelligentere und erfolgreichere Zukunft zu gehen. Als bedeutender Akteur der Energiewende und im Bereich des exponentiellen Wachstums von Datenvolumen ist Nexans heute im Dienste seiner Kunden in vier großen Geschäftsbereichen tätig: Building & Territories (insbesondere Utilities, intelligente Netze, E-Mobilität), High Voltage & Projects (insbesondere Offshore-Windparks, Unterseenetze, Land High Voltage), Telecom & Data (insbesondere Datenübertragung, Telekommunikationsnetze, Hyperscale-Rechenzentren, LAN-Verkabelungslösungen) sowie Industry & Solutions (insbesondere erneuerbare Energien, Transport, Öl- und Gasindustrie, Automatisierung). Die soziale Verantwortung des Unternehmens (Corporate Social Responsibility – CSR) stellt die Basis für die Grundsätze dar, die bei den Aktivitäten und internen Praktiken von Nexans Anwendung finden. 2013 gründete Nexans als erstes Unternehmen der Kabelindustrie eine Stiftung, die Initiativen unterstützt, mit deren Hilfe benachteiligte Bevölkerungsgruppen weltweit Zugang zu Energie erhalten. Die Verpflichtung des Konzerns zur Entwicklung ethisch vertretbarer, nachhaltiger und qualitativ hochwertiger Kabel bildet die Grundlage für sein aktives Engagement in führenden Branchenverbänden wie Europacable, der National Electrical Manufacturers Association (NEMA), der Féderation Internationale des Fabricants de Câbles (ICF) oder dem Conseil International des Grands Réseaux Electriques (CIGRÉ), um nur einige zu nennen. Die global agierende Nexans-Gruppe ist mit rund 26.000 Mitarbeitern in 34 Ländern vertreten und erzielte 2017 einen Umsatz von 6,4 Milliarden Euro. Nexans ist an der Euronext Paris (Compartment A) notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.nexans.com