Windparks und Windkraftanlagen mit Nexans-Zubehör schnell und zuverlässig Verkabeln

Leistungsfähige Garnituren- und Verbindungstechnik für kurze Installationszeiten

Hannover, 27. September 2016 -

EUROMOLD®-Energiekabelgarnituren bis 72,5 kV

Die neuen 72,5-kV-Garnituren ergänzen die Hochspannungs-Verbindungskabel von Nexans. Für eine effiziente Übertragung hoher Leistungen von den einzelnen Windturbinen zu den Sammelplattformen hat Nexans ein System der internen Windparkverkabelung entwickelt, das mit 72,5 kV statt der herkömmlichen Spannung von 36 kV betrieben werden kann. Der Außenkonusstandard Typ F für Energiekabelgarnituren und Gerätedurchführungen ist in diesem Spannungsbereich ein Novum. Die genormte Schnittstelle ermöglicht verschiedene Kabelverbindungen in Einfach- und Mehrfachsteckeranordnung sowie die Kombination mit Koppelsteckern und Überspannungsableiter.

EUROMOLD®-Garnituren von Nexans bis 72,5 kV sind gemäß IEC 60840 typgeprüft sowie ab Werk stückgeprüft und erfüllen alle Standards für den Freilufteinsatz in Offshore-Windkraftanlagen. Alle Stecker-Kits, Endverschlüsse und Muffen von Nexans enthalten gemäß IEC 61238-1 typgeprüfte Anschlusskontakte und Leiterverbinder in patentierter GPH®-Schraubverbindungstechnik.

Neuer GPH®-Schraubverbinder für flexible Aluminiumleiter

GPH®-Schraubverbindungstechnik für Energiekabel und Leiter aller Art steht für höchste Anschlussgüte bei maximaler Lebensdauer der Verbindung. Nexans erweitert seine erfolgreiche Produktreihe um einen neuen Schraubverbinder zur Verbindung von Aluminiumleitern der Klasse 5. Das Kontaktelement vervollständigt die neue Kabelgeneration von Nexans, die in Windkraftanlagen als Loopkabel zum Einsatz kommt, flexible Kupferleiter der Klasse 5 ersetzen kann und hohe Materialanforderungen hinsichtlich Torsion, Biegung, Vibration, Temperaturschwankungen, Luftfeuchte und Salzgehalt der Luft erfüllt.

Der Schraubverbinder wurde für die langlebige Verbindung von Aluminiumleitern der Klasse 5 für Querschnitte von 240, 300 und 400 mm² entwickelt. Aufgrund der Sensibilität des verwendeten Leitermaterials ist dieser Verbindertyp ausschließlich im System auf Kabel vormontiert und mit entsprechendem Schulungsangebot erhältlich. Wie alle Schraubtechnikprodukte von Nexans Power Accessories ist auch dieser Verbinder typgeprüft nach der Mittelspannungsnorm IEC-Standard 61238-1 Klasse A.

Nexans als Komplettanbieter für Windparkverkabelungen

Nexans Power Accessories ist einer der führenden Anbieter von Nieder-, Mittel- und Hochspannungsgarnituren sowie Verbindungs- und Anschlusstechnik für Energiekabel. Als Komplettanbieter deckt Nexans die ganze Bandbreite der Verbindungstechnik für Windkraftanwendungen ab. Einbaufertige, konfektionierte und elektrisch geprüfte Kabellängen verkürzen die Installationszeit von Turmverkabelungen. Das Nexans WINDLINK® CONNECTION SYSTEM bietet leicht zu montierende, sichere und kundenspezifische Möglichkeiten für langlebige Verbindungen von Niederspannungsanlagen. Offshore Junction Cabinets und Frames sind ein idealer Übergangspunkt und gleichzeitig optimale Schnittstelle von Turmverkabelungen und Trafostationen im Windparknetz. Umfangreiches Zubehör und vielseitige Montageschulungen machen Nexans zum starken Partner bei der Übertragung und Verteilung von Windenergie.

Zusätzliche Dokumente

Ihr Kontakt

Marion Gauler Nexans Deutschland GmbH
Telefon +49 (0)511 676-2362
Fax +49 (0)511 676-2480
marion.gauler@nexans.com