Nexans erwarb Schweizer Systemspezialisten Confecta

Nexans acquires Swiss system specialist Confecta

Mönchengladbach, 14. Februar 2006 – Seit dem 25. Januar 2006 ist Nexans Eigentümer der Confecta Holding AG. Confecta ist ein führender Anbieter von Verkabelungs- und Systemlösungen für den Schienenverkehr und die Industrie und erwirtschaftete im vergangenen Jahr mit etwa 175 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 23 Millionen Euro. Hauptsitz der Gesellschaft ist Sitterdorf (Schweiz). Das Geschäftsfeld Kabelsätze von Nexans bedient die Märkte Automobil, Baumaschi-nen, Bahn, Industrie, Militär und Raumfahrt mit hochwertigen Kabellösungen und -systemen und kann mit Confecta sein Produktspektrum abrunden.

Confecta wird ihre Produkte weiterhin unter diesem Namen vertreiben. Übernommen wurde auch die Belegschaft der Confecta. Die Geschäfte führt wie bisher Christoph Vonplon; der 54jährige Unternehmensgründer und ehemalige Hauptanteilseigner Wil-ly Rudolf zieht sich zurück. Durch den Verkauf seiner Anteile an Nexans sieht er den Fortbestand des Unternehmens und die Chance auf Wachstum gesichert.

Rudolf baute das Unternehmen in rund 15 Jahren auf und übergibt es nun mit einem namhaften Kundenstamm: Alstom, Bombardier, ELIN, Siemens Transportation Systems und Stadler Rail gehören zu den Referenzen. Die hohe Akzeptanz bei den Herstellern für Schienenfahrzeuge verdankt Confecta unter anderem der branchenkompetenten Entwicklung und den hohen Qualitätsstandards der Kabelmodule und Systeme. Daneben kennzeichnet Innovationsfreude die marktorientierte Denkweise von Confec-ta. Dies zeigt neben der Konfektion von Leitungen auch die Integration von mechani-schen und elektronischen Baugruppen zu einbaufertigen Funktionsmodulen.

Der Bereichsleiter der Sparte ‚Industrie’ innerhalb des Geschäftsfeldes Kabelsätze bei Nexans autoelectric, Norbert Pühl, kommentiert: „Unser Segment ‚Industrie’ fokussiert vor allem die Branchen Bahn, Baumaschinen, Militär und Raumfahrt. Die Produkte der Confecta ergänzen das Angebot im Bereich Schienenverkehr und Maschinenbau prak-tisch überschneidungsfrei.“

Bekannt ist Confecta vor allem bei Branchenkennern im deutschsprachigen Raum und Frankreich. Großes Wachstumspotenzial sehen Pühl und Confecta-Geschäftsführer Vonplon neben der Durchdringung dieser „Heimatmärkte“ aber auch in weiteren Län-dern Europas.

Zusätzliche Dokumente

Ihr Kontakt

Jutta van Bühl Marketing Communication
Telefon 02166 27 2495
Fax 02166 27 2497
jutta.van_buehl@nexans.com