Nexans eröffnet erste Fertigungsstätte in Russland

Neues Werk für die Fertigung von Strom- und Telekommunikationskabeln wird 2006 in Betrieb genommen

Nexans' erste russische Fertigungsstätte liegt 200 km von Moskau entfernt in Uglich in
der Region Yaroslavl und wird etwa 200 Mitarbeiter beschäftigen. Das Werk mit einer
Grundfläche von etwa 12.000 m2 ist für die Fertigung von Strom- und
Telekommunikationskabeln vorgesehen.

Die Investititonskosten für Nexans' erstes russisches Werk, das Ende 2006 in Betrieb genommen werden soll, liegen bei etwa 20 Millionen Euro. Dieses Werk wird es dem Unternehmen ermöglichen, seinen Absatz auf dem russischen Markt deutlich zu steigern.

"Mit einer jährlichen Wachstumsrate von über 7 % wächst der russische Kabelmarkt schnell, was sich auch durch große Infrastrukturprojekte im Bereich der Strom- und Telekommunikationsnetze, Sanierungsprogramme für Industrieanlagen und das Wachstum im Marktbereich Bauwesen zeigt. Mit diesem neuen Werk haben wir uns heute bewusst dafür entschieden, die Nähe zum Kunden zu suchen und ihm Produkte mit hohem Mehrwert und maßgeschneiderten Service anzubieten", so Bruno Thomas, Executive Vice President Rest of the World Area bei Nexans.

Nexans in Russland
Das Unternehmen Nexans ist bereits seit über einem Jahrzehnt auf dem russischen Markt tätig und hat dort an großen lokalen Projekten mitgewirkt. Beispielsweise wurden Nexans' Kabel in den vergangenen Jahren im Wasserkraftwerk Zhiguli, auf der Offshore-Bohrinsel Prirazlomnoe, auf dem Weltraumbahnhof Baikonur und sogar auf dem Dach des Kreml (Heizkabel) installiert.

Angesichts der Vielzahl der lokalen Kabelhersteller hat Nexans entschieden, sich auf
Infrastrukturkabel wie z. B. Hoch- und Mittelspannungskabel für Stromversorger, Spezialkabel für die schnell wachsende russische Öl- und Gasindustrie, Telekommunikationskabel für LANs und Glasfaserkabel zu konzentrieren.

2004 erzielte Nexans in Russland einen Umsatz von 25 Millionen Euro.


 

Ihr Kontakt

van Bühl Jutta Marketing & Communication
Telefon 02166 27 2495
Fax 02166 27 2497
jutta.van_buehl@nexans.com

Über Nexans

Nexans ist weltweit führender Hersteller der Kabelindustrie. Der Konzern bietet ein umfassendes Produktportfolio modernster Kupfer- und LWL-Kabel für die Märkte der Bereiche Infrastruktur, Industrie und Bauwesen. Kabel- und Systemlösungen von Nexans kommen in allen Bereichen des Lebens zum Einsatz: Telekommunikations- , Daten- und Energiekabelnetze in der Luft- und Raumfahrttechnik, Automobiltechnik, Bahntechnik, Gebäudetechnik sowie Anwendungen der petrochemischen Industrie und der Medizintechnik. Mit Herstellungsbetrieben in 29 Ländern und Büros und Vertretungen in 65 Ländern erwirtschaftete Nexans mit 20.000 Mitarbeitern im Jahr 2004 Umsätze in Höhe von 4,9 Mrd. EURO. Nexans ist ein an der Pariser Börse notiertes Unternehmen