Nexans liefert 3000 km Sicherheitskabel an die französische Werft Chantiers de l'Atlantique

Paris, 14. Oktober 2002 - Nexans, weltweit führendes Unternehmen der Kabelindustrie, erhielt von der französischen Werft Chantier de l'Atlantique - ein Alstom Tochterunternehmen - den Auftrag über die Lieferung von 3.000 km halogenfreie, flammwidrige und/oder feuerfeste Kabel für das für die Reederei "Armement Cunard" (Carnival Gruppe) gebaute, zukünftig größte Passagierschiff   der Welt, die Queen Mary 2.

Die Kabel werden Stromversorgung, Datenübertragung und Fernüberwachung sowie alle sonstigen zentralen Funktionen des Passagierschiffes sicherstellen.

Kurz nach Fertigstellung der auf den 3D-Bildschirmen der Schiffbau-Ingenieure von Chantiers de l'Atlantique entworfenen Baupläne, ist das weltgrößte Passagierschiff auf der Werft von Saint-Nazaire bereits im Bau. Die für bis zu 3.090 Passagiere ausgelegte Queen Mary 2, die bereits 2004 vom Stapel laufen soll, wird vom Bug bis zum Achterschiff 345 m lang, 41 m breit und 72 m hoch sein. (Dies entspricht einem 25-stöckigen Gebäude)

"Die von Nexans für die Queen Mary 2 gelieferten Kabel erfüllen strengste Feuerverhütungs-Standards. Alle von Nexans gelieferten Kabel sind flammverzögernd und/oder feuerfest. Im Brandfalle liefern die feuerfesten Kabel weiterhin den erforderlichen Strom für den Betrieb der Sicherheitssysteme: Beleuchtung, Feueralarm, Kontrolle des Rauchabsaugsystems und der Brandschutztüren. Flammwidrige Kabel mit niedriger Emission toxischer Gase verhindern die Ausbreitung des Brandes zwischen den unterschiedlichen Bereichen des Schiffes. Im Brandfall wird somit die Evakuierung der Passagiere ermöglicht" erklärt Michel Mayoud, Managing Director des Bereichs industrielle Anwendungen bei Nexans.

Ihr Kontakt

van Bühl Jutta Marketing & Communication
Telefon 02166 27 2495
Fax 02166 27 2497
jutta.van_buehl@nexans.com