Nexans und KERPEN vereinbaren Vertriebspartnerschaft für KAT 7 Anschlusstechnik

Hannover/Stolberg 25. Februar 2002 -  Nexans, weltweit führender Hersteller von Kabel und Verkabelungssystemen, und KERPEN, führendes Unternehmen im Bereich Kabel und Systeme für die Informationstechnologie, haben eine umfangreiche Kooperation für die aktive Vermarktung des künftigen Kategorie 7-Steckverbinders GG45 vereinbart. Der Zusammenschluss zweier starker Partner soll den Trend in Richtung Klasse F Verkabelungssysteme aufnehmen, verstärken und einen ausreichenden Marktzugang für den jüngst standardisierten Kat.7 Stecker aus dem Hause Nexans sichern.

Die Unternehmen haben im Zuge der Verhandlungen ein Lieferabkommen unterzeichnet, nach dem KERPEN als strategischer Partner den GG45 als Bestandteil des Verkabelungssystems "Eline 600" vertreiben wird.

Nexans wird GG45 als Bestandteil des Verkabelungssystems "LANmark" vermarkten.

KERPEN gehört mit dem Multimedia-Verkabelungssystem Eline 600 EC7 bereits heute zu den Marktführern. KERPEN wird mit GG45 seine erfolgreiche Eline System-Familie ausbauen und neben dem EC7 nun auch den normierten Steckverbinder für die Kategorie 7 anbieten.

Nexans verfolgt in Verbindung mit seinem Kategorie 7 Steckverbinder eine offene Marktstrategie und wird einen möglichst breiten, Hersteller-unabhängigen Markt schaffen. Neben dem Erfolg in der Normierung, wodurch das Produktkonzept von Nexans voraussichtlich von anderen Herstellern aufgegriffen werden wird, und den eigenen Vertriebsaktivitäten, soll GG45 über Partnerfirmen vertrieben werden. Die Kooperation mit KERPEN ist ein erster Schritt in diese Richtung.

Weitere Informationen unter www.nexans.com bzw. www.kerpen.com.

Ihr Kontakt

Jutta van Bühl Marketing Communication
Telefon 02166 27 2495
Fax 02166 27 2497
jutta.van_buehl@nexans.com