Nexans bringt vorkonfektionierte Faser-Assemblies auf den Markt

Mehrwertlösung reduziert Installierungszeit und -kosten und sichert Langzeitzuverlässigkeit von LANs

Paris, 24. April 2006 – Nexans, der weltweit führende Kabelhersteller, hat eine Palette von innovativen vorkonfektionierten Faser-Assemblies, sogenannte LANmark-OF Pre-Term-Assemblies, entwickelt. Durch die Kombination von äußerst breitbandigen Fasern mit leistungsstarken Steckverbindern ergeben diese Assemblies eine hervorragende Übertragungsleistung. Diese Mehrwertlösung verringert die Installierungszeit und -kosten erheblich und sichert gleichzeitig Langzeitzuverlässigkeit und die volle Skalierbarkeit für jede Einbausituation, ob auf einem Campus, als Backbone, in einem Local/Storage Area Network oder einem Datenzentrum.

Vorteile: schneller Netzwerkaufbau

Die LANmark-OF Pre-Term-Assemblies bestehen aus leistungsstarken Fasern und Steckverbindern, die verbesserte Dämpfungseigenschaften und eine verbesserte Anwendungsmigration (mehr als 6 Verbindungen mit einer Länge von über 100 m für 10Gbase-SR-Anwendung) ergeben. Zudem ermöglichen die neuen Assemblies den schnellen Aufbau von Netzwerken und benötigen kein spezielles Know-how im Bereich LWL-Anschlußtechnik sowie spezieller Hilfsmaterialien und Werkzeuge. Jedes Assembly wird von Ingenieuren für Lichtwellentechnik nach den individuellen Erfordernissen des Kunden konzipiert und gefertigt.

Qualität: vollständig konfektioniert und getestet

Um hochqualitative, zuverlässige vorkonfektionierte Mehrfaserkabel zu erhalten, muss eine Vielzahl physikalischer Charakteristiken beachtet werden. Daher werden alle LANmark-OF Pre-Term-Assemblies in einem streng qualitätsgesicherten Werksbereich konfektioniert und getestet. Sie werden mit den Messprotokollen an den Kunden geliefert, der zudem von dem LANmark-OF-Garantieprogramm mit 25 Jahren Laufzeit profitiert.

Robustheit: verstärkter Schutz

Um die Steckverbinder bei der Installierung gegen Schläge und Stöße, Zug- und Quetschbelastungen zu schützen, wird jedes Assembly mit zwei verstärkten, transparenten Schutzrohren geliefert. Ebenfalls integriert ist ein inneres Verstärkungselement, das, sofern erforderlich, mit einem wiederverwendbaren Einziehsystem kombiniert werden kann.

Anwendungen

1000Base-SX-Ethernet-LAN-Anwendungen 1,06 Gb/s-Fibre-Channel-SAN-Anwendungen
1000Base-LX-Ethernet-LAN-Anwendungen 2,12 Gb/s-Fibre-Channel-SAN-Anwendungen
10GBase-SR-Ethernet-LAN-Anwendungen

4,25 Gb/s-Fibre-Channel-SAN-Anwendungen

10 Gb/s-Fibre-Channel-SAN-Anwendungen

 


 

Zusätzliche Dokumente