Nexans-Kabel verbindet größtes britisches Biomassekraftwerk mit dem Stromnetz

Auftrag im Wert von 5 Millionen Euro über Herstellung und Lieferung eines Mittelspannungskabels

Paris, 3. Mai 2007 – Nexans, das weltweit führende Unternehmen der Kabelindustrie, hat von Scottish Power einen Auftrag im Wert von rund 5 Millionen Euro über die Herstellung und Lieferung eines 33-kV-Kabels für die Netzanbindung des 44-MW-Biomassekraftwerks von E.ON UK erhalten, das derzeit in Stevens Croft, nahe dem schottischen Lockerbie, gebaut wird.

Nexans hat die VPE- isolierten Kabel mit einem Querschnitt von 500 mm² hergestellt und geliefert, insgesamt 153 km Kabel. Zwei dreiphasige Mittelspannungskabelsysteme verbinden das neue Kraftwerk mit dem nächsten verfügbaren Netzanschlusspunkt: dem  Umspannwerk  von Scottish Power, das  sich rund 25 km entfernt, am Atomkraftwerk Chapel Cross, befindet.

Verfeuerung von 450.000 Tonnen Holz im Jahr
Ein Konsortium aus den Unternehmen Aker Kvaerner und Siemens realisiert zur Zeit den schlüsselfertigen Bau des 132 Millionen Euro teuren Kraftwerks. Die innovative Anlage wird jährlich 450.000 Tonnen Holz verbrennen und ist damit das größte britische Biomassekraftwerk. Auf diese Weise werden im Jahr bis zu 140.000 Tonnen Treibhausgase eingespart. Das Kraftwerk wird voraussichtlich im Sommer 2007 in Betrieb gehen und ab Ende 2007 im Vollbetrieb laufen.

„Erneuerbare und nachhaltige Energien sind ein wichtiges Marktsegment für Nexans. Daher freuen wir uns ganz besonders, zur Netzanbindung des größten britischen Biomassekraftwerks beigetragen zu haben“, sagt Yvon Raak, Vice President Europe Area von Nexans.

Das Kabel wurde im Nexans-Werk Bourg-en-Bresse, Frankreich, hergestellt. Die Verlegung ist bereits abgeschlossen.


Zusätzliche Dokumente

Ihr Kontakt

Angéline Afanoukoe Press relations
Telefon +33 1 78 15 04 67
Angeline.afanoukoe@nexans.com
Michel Gédéon Investor Relations
Telefon +33 1 78 15 05 41
Michel.Gedeon@nexans.com

Über Nexans

Mit Energie als Grundlage seiner Entwicklung bietet Nexans, der weltweit führende Kabelhersteller, eine umfangreiche Palette an Kabeln und Kabellösungen. Der Konzern ist ein Global Player in den Märkten Infrastruktur, Industrie, Bauwesen und lokale Datenübertragungsnetze. Nexans ist auf unterschiedliche Marktsegmente ausgerichtet, die von Energie, Transport und Telekommunikation über Schiffbau, Öl und Gas, Kernkraft, Automotive und Elektronik bis hin zu Luft- und Raumfahrt, Handling und Automatisierung reichen. Mit Energie als Grundlage seiner Entwicklung bietet Nexans, der weltweit führende Kabelhersteller, eine umfangreiche Palette an Kabeln und Kabellösungen. Der Konzern ist ein Global Player in den Märkten Infrastruktur, Industrie, Bauwesen und lokale Datenübertragungsnetze. Nexans ist auf unterschiedliche Marktsegmente ausgerichtet, die von Energie, Transport und Telekommunikation über Schiffbau, Öl und Gas, Kernkraft, Automotive und Elektronik bis hin zu Luft- und Raumfahrt, Handling und Automatisierung reichen. Mit Herstellungsbetrieben in über 30 Ländern und Büros und Vertretungen weltweit beschäftigt Nexans insgesamt 22.000 Mitarbeiter und hat 2007 einen Umsatz von 7,4 Mrd. Euro erwirtschaftet. Nexans ist ein an der Pariser Börse notiertes Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie unter

www.nexans.de