Mechanische Muffe WTC 2

Beschreibung

Beschreibung

Normen

  • International
    Nexans specification

Anwendung

Das Produktsortiment LINX WTC-Spleißgehäuse ist für die Kapselung von erdverlegten, unterirdischen und oberirdischen Kabelspleißen vorgesehen.

Die Hauptfunktionen sind

  • Schutz von Spleißen und blanken Glasfasern vor Umwelteinflüssen und unbefugtem Zugriff
  • Effiziente und einfache Ablage, Handhabung und Identifizierung von LWL-Spleißen und -Fasern

PRODUKTNUTZUNG

Dichtungssystem
  • Das vollmechanische Dichtungssystem verringert die Installationszeit und die für den erneuten Zugang erforderliche Zeit.
    Die mit einer Dichtung abgedichtete Oberschale kann auf einfache Weise ohne Spezialwerkzeuge und Drehmomentkontrolle installiert und entfernt werden.
  • Kabelabdichtvorrichtungen auf der Basis eines mechanischen Kompressionssystems: Damit können alle Komponenten für zukünftige Upgrades bzw. den erneuten Zugang zur Muffe wiederverwendet werden. (Es sind keine Klebebänder, Kleber, Warmschrumpfschläuche oder Kabelmantel-Vorbereitungsarbeiten erforderlich).
    Das mechanische Dichtungssystem passt perfekt zur Kabeleinblastechnik.
     

Erdung

Die Standarderdung stellt die elektrisch leitende Verbindung zwischen allen Kabelanschlüssen sicher. (Es wird auch einzelne Kabelerdung angeboten.)

 

Kabelverankerung

Es werden Dreipunkt-Kabelschellen für eine extrem stabile Kabelbefestigung und vereinfachte Einpunkt-Verankerungssysteme angeboten.

  Glasfasermanagement

Für Bündelader-, Kompaktader- und Bandkabel werden mehrere Glasfasermanagementkonfigurationen angeboten:

  • Standardspleißablagen
  • FiberArt

(Alle Konfigurationen sind für oberirdische, erdverlegte, kanalverlegte und wandmontierte Anwendungen verfügbar)

Verkabelungskonfiguration

  • Standard
  • Stumpfe Midspan-Konfiguration
  • Gerade Midspan-Konfiguration

(Alle Konfigurationen sind für oberirdische, erdverlegte, kanalverlegte und wandmontierte Anwendungen verfügbar)

 

 

##image:62526## ##image:62527## ##image:62528##
WTC2 
mit Standardkassette.
WTC2 mit 2 FiberArt-Modulen (144 Spleiße) WTC2 Patching

 

Merkmale

 Material Verstärktes Thermoplast
 Maximales Spleißfassungsvermögen
  • Bis zu 288 Warmschrumpfspleiß-Schutzelemente, organisiert in 6 Spleißablagen (336 H/S-Spleiße in 7 Spleißablagen unter Verwendung einer speziellen umgekehrten Ablagenorganisation)
  • Bis zu 144 H/S-Spleiße, organisiert in 12 Spleißablagen (2 FiberArt-Module)
  • 96 Spleiße (in 2 Ablagen) und bis zu 96 Steckverbinder mit kleinem Formfaktor (Small Form Factor)
 Kabelanschlüsse  Informationen zur Anzahl und zum Durchmesser der Kabel sind im Datenblatt zum Dichtungsproduktsortiment zu finden.
 Verkabelungskonfigurationen
  • Gerades Spleißen
  • Stumpfe Midspan¬-Konfiguration
  • Gerade Midspan¬-Konfiguration
 Dichtungssystem Oberschale: mechanische Dichtung (14 Schrauben – keine Drehmomentkontrolle)
Kabelanschlüsse: mechanische Dichtung (Elastomerkompressionssystem) 
 Spleißträger  Warmschrumpfung, ANT, ATI, Focs, 3M und Massenspleißschutzelemente
 Abmessungen  L: 500 mm ; L: 262 mm ; H: 179 mm

 

 

##image:62533##

Characteristics

Diagram

Versions

Ressourcen

Ressourcen

Kontaktieren Sie uns

Themen zu denen Sie weitere Informationen wünschen:

benötigte Felder*

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe und versuchen Sie es erneut.

Eine Email Adresse muss ein einzelnes @ enthalten

Schutz personenbezogener Daten

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und / oder deren Verwendung für Direktmarketing- oder kommerzielle Zwecke zu widersprechen

Vielen Dank!

Danke, dass sie uns kontaktiert haben. Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Fehler

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Schliessen