Nexans' Antworten

Høoyspentlab w212

Die Konstruktion von Unterseekabelsystemen integriert verschiedene technische Disziplinen, wie Elektrotechnik, Mechanik, maritime Disziplinen, Unterwassertechnik, Hydrologie, Meeresboden-Geologie usw.

Nexans verfügt über Erfahrung in allen Aspekten im Zusammenhang mit AC- und DC-Unterseekabelsystemen. Unsere Ingenieure kennen sich mit allen Phasen eines Projektes aus, von Forschung und Entwicklung über Angebotserstellung, Herstellung, Prüfung, Installation bis hin zur Wartung.

Die Unterseekabelsysteme von Nexans, sowohl für Hochspannungs-Wechselstrom als auch Hochspannungs-Gleichstrom, sind darauf ausgelegt, hohen mechanischen Belastungen bei Verlegung und Betrieb Stand zu halten, besonders, wenn das Kabelsystem in tiefen Gewässern verlegt werden soll. Die strengen Anforderungen im Hinblick auf Zuverlässigkeit setzen Lösungen voraus, die auf langjähriger Betriebserfahrung und umfangreichen Prüfungen in Form von mechanischen und elektrischen Tests beruhen. Wir liefern Komplettlösungen aus Kombinationen von Glasfaser- und Energiekabeln in einem.

Neben konventionellen Unterseekabelprojekten liefert Nexans Norwegen auch Systeme zur Strom- und Nachrichtenübertragung zu Offshore-Anlagen. Derartige Lösungen reduzieren den Bedarf zur Stromerzeugung auf der Plattform, was wiederum den Platz- und Personalbedarf und die Co2-Emissionen verringert. Dieses Konzept wurde 1995 das erste Mal in der Nordsee auf der Troll-Plattform in Form eines 67 km langen VPE-isolierten Unterseekabels mit LWL-Element, 3 Leitern und 52 kV umgesetzt.

 

Hochspannungslabor

Das Hochspannungslabor von Nexans erfüllt alle internationalen Anforderungen für die elektrische Prüfung von Übertragungssystemen mit Wechsel-/Gleichstromspannungen bis 750 kV. Unser Hochspannungslabor bietet eine Reihe von Möglichkeiten zur Qualifizierung, Verifizierung und Routineprüfung wie z. B. Impulsgeneratoren, Gleichstromgeneratoren, Wechselspannungs-Reihenresonanz-Reaktorsystem, kapazitiver Spannungsteiler, Zugkraft- und Biegeversuchseinrichtung, dynamische Prüfungen, Prüfung der mechanischen Belastung und Seitendruckprüfung.