Ein grünes Datenzentrum für die Saur Grupper

Saur baut mit LANmark-7A und LANmark-OF OM3 ein neues ökologisch nachhaltiges Rechenzentrum in Frankreich.

Die Migration auf höhere Geschwindigkeiten beschleunigt nicht nur den Datenfluss, sondern verbessert auch die Kosten- und Energieeffizienz.

Saur data centre

Saur, ein wichtiger Akteur im Wasser- und Sanitärversorgung für die lokalen Regierungen in Frankreich, hat beschlossen, ein neues Rechenzentrum in Montigny le Bretonneux zu bauen. Das neue Rechenzentrum ist für einen minimalen Nutzungszeitraum von 10 Jahren geplant und besteht aus 550 Servern, welche auf 330 m² operativer Nutzfläche installiert sind.

Ein Cat.7A Kupfer-Verkabelungssystem mit dem GG45-Stecker ermöglicht eine zukünftige Bandbreiten-Migration. Gleichzeit wird eine Möglichkeit zur Maximierung der Energieeinsparung geboten. OM3 Glasfaserkabel verbinden den Server-Raum mit den Switches in den Back-up-Schränken.