Energie AG Oberösterreich wählt Nexans für die Vernetzung technischer Steuerungssysteme

Der in Österreich ansässige Energiekonzern Energie AG Oberösterreich setzt seit mehr als 10 Jahren auf Nexans LANactive Industry Lösung für die Vernetzung seiner technischen Steuerungssysteme in den unterschiedlichsten Bereichen.

In der Zusammenarbeit mit Nexans konnte die hochverfügbare, redundante Anbindung von Schaltanlagen und Fernwirkeinrichtungen, aber auch die Verfügbarkeit von Office-LAN und Anbindungen von Funkhochstützpunkten wesentlich verbessert werden. Die Zusammenarbeit mit Nexans basiert auf einer langjährigen Partnerschaft, die bereits im Jahr 2006 begann. Heute sind konzernweit ca. 2000 Nexans LANactive Industrial Ethernet Switche im Einsatz.

 

Genießen Sie eine Auswahl von Bildern, die die Einsatzorte unserer Switche für die Energie AG zeigen. Die LANactive Industrial Ethernet-Switches von Nexans sind äußerst robust und arbeiten in einem Temperaturbereich von -40 bis + 85 Grad einwandfrei.