Änderung des MTP Pre-Term Anschlusses

bietet eine einfache 40G Implementierung

Mit der zunehmenden Bedeutung von paralleloptischen Systemen zur Übertragung von 40G kündigt Nexans eine Änderung in der Standardkonfiguration seiner vorkonfektionierten MTP Baugruppen (pre-term) an. Bisher wurden MTP Kabel mit MTP-Buchsen verwendet, welche eine einfache 10G Installation ermöglichten. Nun finden MTP-Verbindungen mit Steckern Verwendung, welche eine einfache 40G Installation ermöglichen.

Um einen 40G Channel zu realisieren wurden mit vorkonfektionierten MTP Buchsen-Verbindungen zwei Arten von Patchkabeln benötigt: Buchse-Stecker-Patchkabel für den Anschluss an den Switch und Stecker-Stecker Patchkabel um Patchungen zwischen den Racks vorzunehmen. Mit den neuen vorkonfektionierten MTP Stecker-Patchcords ist nun nur noch eine Art von Patchkabel mit MTP-Buchsen an beiden Enden des gesamten 40G Channels erforderlich. Dies erleichtert die operative Umsetzung eines 40G-Channels und reduziert die Lagerhaltung um 50%.

Die Plug & Play-Module weisen nun eine MTP-Buchse auf und passen zu den vorkonfektionierten MTP-Steckern. Gerade und gekreuzte Module stehen zur Verfügung. Eine "Method C" Vorkonfektionierung zusammen mit geraden Kassetten wird für die "Polarität C" des 10 G Channels installiert. Wenn das Projekt eine "Method B" Vorkonfektionierung erfordert, dann sind ein gerades und ein gekreuztes Modul für einen 10G-Kanal erforderlich. Für beide Optionen können die gleichen Duplex-LC-Patchkabel an beiden Enden verwendet werden.

Für 10G Übertragung basierend auf LC-Konnektivität setzt Nexans auf die "Method C" Polarität: die gleichen Patchkabel und Module können an jedem Ende der Installation verwendet werden. Für eine direkte Installation von paralleler Optik sind auch vorkonfektionierte "Method B" Kabel verfügbar.

Mit Verbesserungen bei der Herstellung der Stecker wurde die Einfügedämpfung der Vorkonfektionierungen reduziert. Die maximale Einfügedämfung für eine MTP-MTP Verbindung beträgt nun 0,3 dB. Die maximale Einfügedämpfung für MTP-LC Module wurde auf 0,5 dB verringert. Diese niedrigen Werte gelten für Singlemode- und Multimode.

Die neuen MTP Vorkonfektionierungen mit Steckern haben zum Schutz jetzt an einem Ende ein schwarzes Netz. Die maximale Zugkraft auf die Zugöse wurde auf 450N erhöht.