LANactive GigaSwitch Heads

B400_V3Heads

Durch die einzigartige Modularität der Nexans GigaSwitch Serie lassen sich diese durch Austausch des Twisted Pair Aufsatzes an die jeweilige Anwendung anpassen. Wahlweise stehen Aufsätze für Power over Ethernet (PoE+) oder für medizinische Anwendungen mit Isolatoren zur Verfügung.

Das LANactive POE Kit kann zum Nachrüsten auf PoE+ oder als Austausch bei defekten Köpfen eingesetzt werden. Durch den Einsatz des LANactive MED Kits liefern die GigaSwitches, die für den medizinischen Bereich erforderliche Isolierung gemäß IEC 60601-1, und steigern die Flexibilität der Infrastruktur in medizinischer Umgebung signifikant. So kann die Standard FTTO Switch Serie hin zum Medical Switch schnell für den Einsatz in Patientenumgebung umgerüstet werden.

Dank des drehbaren und abnehmbaren Kopfes der GigaSwitch Serie ist es möglich, die Switchköpfe bei bereits installierten Systemen auszutauschen, ohne diese ausbauen zu müssen. Großen Wert hat Nexans auf eine einfache Montage der Kits gelegt: der Austausch kann von dem IT- Personal bei abgeschalteter Versorgung in wenigen Minuten durchgeführt werden. Nach der Montage und Aktivierung der Versorgung startet der Switch und erkennt automatisch die neue Hardware. Die bestehende Konfiguration wird nicht verändert und der Switch kann sofort in Betrieb genommen werden.
Die LANactive POE und MED Kits sind eine kostengünstige und unkomplizierte Möglichkeit zum Nachrüsten und erfüllen perfekt die Bedürfnisse der Kunden nach dem einfachen Upgrade von FTTO Switches.

Das LANactive POE HEAD Kit und das LANactive MED HEAD Kit sind ab sofort im Fachhandel erhältlich. Das Komplettset enthält alle für die Montage nötigen Elemente, u.a. je Befestigungsschraube und Beschriftungseinleger. Speziell das MED Kit beinhaltet ein Beschriftungsfeld aus Plastik um die dauerhafte Stabilität der Beschriftung in medizinischer Umgebung auch bei der Reinigung des Switches, mit Flüssigkeiten zu garantieren.