Nexans liefert Versorgungskabel an Norsk Hydro

Paris, 21. Januar 2002 - Nexans, weltweit führendes Unternehmen der Kabelindustrie, erhielt den Zuschlag für einen ca. 11 Mio EUR-Vertrag mit Norsk Hydro über die Lieferung von Versorgungskabeln für das Fram Vest-Projekt in der Nordsee.

Nexans wird zwei Statiklängen an Versorgungskabeln an Norsk Hydro liefern, und zwar ein kurzes Kabel von 50 m, welches zwischen den Ölquellen des Fram Vest-Feldes verlegt wird und ein 25 km langes Kabel, welches zurück zur Plattform Troll C geführt wird. Das im Meeresboden verlegte Kabel wird Plattform und die Bohrstellen mit  Fluids, Strom und Telekommunikationssignalen versorgen.

Das Fram Vest Projekt liegt in einer Tiefe von ca. 360 m und besteht aus zwei Unterwasser-Ölfeldern mit je vier Ölquellen. Die Planungen für Entwicklung und Ausbeutung der Fram Vest Ölquellen sind im März 2001 von den norwegischen Behörden genehmigt worden. Mit der Ölproduktion  soll im Oktober 2003 begonnen werden. Die geschätzte Ausbeute wird sich auf 60.000 Barrel Öl pro Tag belaufen.

Yvon Raak, Leiter des Nexans-Geschäftsbereichs Energie, erklärte zu diesem Vertrag folgendes: "Bereits früher haben wir mit  Norsk Hydro verschiedene erfolgreiche Projekte durchgeführt und freuen uns sehr über eine Neuaufnahme unserer Beziehungen zu dem Unternehmen mit dem Fram Vest Projekt."

Versorgungskabel sind Teil des kompletten Angebots von Produkten und Dienstleistungen, das Nexans für Öl- und Gas-Unternehmen für On- und Offshore-Anwendungen bereithält.

Your Contact

Jutta van Bühl Marketing & Communication
Phone +49 2166 27 2495
Fax +49 2166 27 2497
jutta.van_buehl@nexans.com